Beauty

Meine Haarpflege – Beach Waves Edit (inkl Giveaway)

Meine Haare, und vor allem meine Beach Waves, sind Dauerthema auf meinen Kanälen. Mich wundert das nicht. Ich liebe sie genauso wie ihr – not gonna lie. Weil bei den perfekten Beach Waves natürlich nicht nur das Stylen an sich wichtig ist, sondern auch die Pflege- und Stylingprodukte, zeige ich euch diese heute im Detail.

Da ich meine Haare in deren natürlichen Zustand (also komplett gerade und glatt) nicht ganz so schön finde, kommt ständig der Lockenstab zum Einsatz um ein wenig Schwung in die Sache zu bringen (was für ein Wortspiel!). Ich muss wahrscheinlich nicht dazusagen, dass ständige Hitzebehandlung nicht gerade das Gesündeste für die Haare ist. Deshalb ist die richtige Pflege das Um und Auf, damit meine Haare all den Strapazen, denen ich sie aussetze, auch gut standhalten und keinen Schaden davon tragen. Zusätzlich komme ich natürlich nicht ohne Stylingprodukte aus. Vor allem bei Beach Waves muss man bei glatten Haaren ordentlich nachhelfen. Hierzu für mich genau das Richtige zu finden, war gar nicht so leicht. Bis Wella an die Tür klopfte…



Pflege: Wella Professionals FUSION Shampoo, Conditioner und Maske

Starten wir direkt bei meiner Pflegelinie. Diese wurde nach dem Prinzip der Spinnenseide konzipiert – geschädigtes Haar wird also repariert, von innen heraus gestärkt und widerstandsfähiger gemacht. Hört sich gut an? Ist auch gut. Vor allem, wenn man wie ich, seine Haare nie einfach nur in Ruhe lässt, sondern sie täglich (meist auch noch mit Hitze) stylt.

Das Shampoo massiere ich ordentlich in die Kopfhaut ein und lasse es dann ein 1-2 Minuten dort einwirken. Dieser Tipp wurde mir von meiner Friseurin Carola Staudinger gegeben und sie meinte dabei, dass auf diese Weise das Haar erstens Zeit hat die guten Wirkstoffe des Shampoos aufzunehmen und zweitens auch Produktreste besser von der Kopfhaut gelöst werden.

Nach dem Auswaschen des Shampoos kommt es darauf an wie mein Haar zurzeit beschaffen ist, ob ich Conditioner verwende, eine Maske oder gar nichts davon. Ich hab zwar viele Haare, diese sind aber sehr dünn. Ich muss daher sehr aufpassen, dass ich meine Haare nicht überpflege und sie dann beschwert werden. Deshalb kommt Conditioner im Durchschnitt wahrscheinlich nur alle zwei Wäschen an die Reihe und dann auch wirklich nur in die Spitzen und Längen – auf keinen Fall an den Ansatz.

Eine Maske gönne ich meinen Haaren ca. alle 2-3 Wochen. Diese trage ich meist vor der Verwendung von Shampoo auf, drehe meine Haare in einen Dutt und lasse die Pflege dort dann min. 10 Minuten einwirken. Danach springe ich unter die Dusche und wasche dort meine Haare ganz normal mit Shampoo (aber ohne Conditioner). Mit dieser Reihenfolge kann man verhindern, dass die Maske womöglich nicht ordentlich ausgespült wurde und dann unschöne Reste zurückbleiben.

Styling: Wella Professionals EIMI Ocean Spritz & Dry Me

Wie gesagt, habe ich von Natur aus komplett glattes Haar – nicht die beste Ausgangsposition für füllige und unkompliziert aussehende Beach Waves. Die Idee hinter diesem leicht verwuschelten Look ist, die Haare im Grunde wieder „schmutzig zu machen“ nachdem man sie gewaschen hat. Klingt komisch, ist aber so. Wir wollen also Textur bekommen. Und wenn sie schon Beach Waves heißen, dann hat das natürlich einen Grund. Ein paar Spritzer des Ocean Spritz Sprays vor dem Trocknen aufgetragen, geben eben genau diesen „gerade aus dem Meer gekommen“-Effekt.

Nach dem Trocknen werden einzelne Partien mit dem Lockenstab bearbeitet, bevor auch am Ansatz noch ein bisschen Volumen und Texturspray seine Bestimmung findet. Das Dry Me Trockenshampoo ist dafür genau das Richtige. Mit den Fingern wird zum Schluss alles noch ein wenig durch gelockert und fertig.



Giveaway!

Ich verlose 5 Sets der Wella Professional FUSION Pflegeserie (ohne Stylingprodukte).

∴ Um teilzunehmen, hinterlasst mir hier ein Kommentar in dem ihr mir

verratet, wie eure derzeitige Haarpflegeroutine aussieht.

∴ Gewinnspiel offen für Österreich

∴ Teilnahme möglich bis Donnerstag 1. Juni 2017 20:00 Uhr

∴ Die Gewinnerin wird per Mail verständigt.



*in freundlicher Zusammenarbeit mit Wella Professional (das ändert

allerdings nichts an meiner ehrlichen Meinung)

You Might Also Like

31 Comments

  • Reply
    Steffi
    25/05/2017 at 12:18

    Hallo 🙂

    Deine Haare sehen Mega aus.. ich wasche meine Haare 2mal und dann kommt einmal in der Woche eine haarkur drauf.. da ich blondiertes Haar habe, gebe ich mir nach dem Haare waschen immer einen Feuchtigkeitsspray rein und natürlich Hitzeschutz 🙂 schönen Feiertag u viel Spaß in Berlin 🙂 glg Steffi

  • Reply
    Elfi
    25/05/2017 at 13:45

    Hallo! Ich verwende derzeit meine Haarpflegeprodukte von Kerastase! Hab davor hauptsächlich Drogerieprodukte verwendet, leider war ich mit diesen nicht so zufrieden! Meine Haare werden leider sehr schnell fettig und ich habe bis jetzt noch nicht die perfekte Produkte gefunden, die meinen Haare am besten pflegen! Vl ist die Pflegeserie von Wella dir richtige für mich 🙂

  • Reply
    Nina
    25/05/2017 at 14:56

    Super Beitrag 👍🏻! Meine Haare darf ich jeden 2.Tag waschen und ich verwende bei jeder Haarwäsche einen Conditioner und ab und zu eine Haarkur. Was aber immer dazu gehört ist für mich ein Haaröl ☺

  • Reply
    Maria Lipski
    25/05/2017 at 15:08

    Deine Haare sehen so toll aus😍 Ich benutze nichts spektakuläres. Shampoo und Conditoner + Hitzeschutz aber meistens bin ich mit einem Messy Bun unterwegs😅 Aber auch nur weil ich wegen den Kindern keine Zeit für Locken habe.

  • Reply
    Petra Supanc
    25/05/2017 at 15:50

    Hallihallo
    Also deine beach waves sind mega 😍also ich hab ja blondiertes Haar und das benötigt echt viel Pflege 🙂da ja auch Glätteisen, Lockenstab und Hitzespray gute und fast tägliche Begleiter sind 😉so die richtig perfekten Produkte hab ich da noch nicht gefunden vielleicht sollte ich echt mal die von Wella probieren 😍wünsche dir noch schönen Feiertag und schöne Zeit in Berlin liebe Grüße
    Petra aus Wien

  • Reply
    Elisabeth
    25/05/2017 at 17:19

    Ich wasche meine Haare jeden 2. Tag und verwende dabei Shampoo und Conditioner. Wenn ich faul bin lasse ich die Haare einfach lufttrocknen, ansonsten föhne ich sie glatt und verwende etwas Hitzespray zum Schutz. Hin und wieder kommt auch ein Haaröl zum Zug (:

  • Reply
    Maja
    25/05/2017 at 18:04

    Ich verwende Lavera Rosenshampoo und Conditioner, sind sehr mild und riechen herrlich! Würde mich freuen wenn ich deine Produkte testen könnte!

  • Reply
    Kristina
    25/05/2017 at 18:09

    Deine Haare sehen wirklich immer toll aus! Vielen Dank für deine Tipps für die perfekten Beachwaves, ich hoffe ich bekomme das auch mal so hin – ein Texturspray werde ich definitiv mal probieren.
    Liebe Grüße ♡Kristina
    TheKontemporary

  • Reply
    Jules
    25/05/2017 at 18:37

    Deine Haare sehen voll schön und gesund aus!
    Ich wasche meine Haare zweimal in der Woche. Bin aber ständig auf der Suche nach den richtigen Produkten. Meine Haare sind sehr dünn und haben kaum Volumen. Im Moment nehm ich deswegen ein Volumen-Shampoo und danach Conditioner. Vom jetzigen werden sie aber nur beschwert und wirken irgendwie fettig 🙁
    Schönen Tag!

  • Reply
    Petra
    25/05/2017 at 19:27

    Ich wasche meine Haare, je nachdem wie oft ich Sport mache, ca 3-4 mal die Woche. Im Moment probiere ich mal wieder verschiedene Produkte durch, da ich das Problem habe, dass die Kopfhaut ur trocken ist und sie relativ schnell fettig werden.

  • Reply
    Dany
    25/05/2017 at 19:49

    Hi (:
    Von klein auf wollte ich schon immer Wellen bzw. Locken haben.
    Leider wurde ich nicht mit allzu tollen Haar gesegnet.
    Es ist glatt und fein und sobald ich versuche mir Locken zu machen, sind die Locken nach ein paar Stunden auch schon wieder Geschichte.
    Ich wasche mein Haar alle zwei Tage mit einem Garnier Haarshampoo und danach kommt ein Garnier Haaröl hinein, damit ich meine Haare dann frisieren und föhnen kann.
    Danke an dich für die vielen tollen Tipps.
    LG Dany

  • Reply
    karin
    25/05/2017 at 20:09

    Ich wasche meine Haare immer mit Shampoo u Conditioner. 1 x in der Woche benutze ich Haaröl. Nach dem Föhnen glätte ich meine Haare fast immer, da ich die Haare eher gerade mag 😉

  • Reply
    Elisa
    25/05/2017 at 20:14

    Ich habe sehr feines Haar, und muss daher auch darauf Acht geben mein Haar nicht zu überpflegen. Ich wasche meine Haare alle 2 Tage mit Shampoo, nur selten mit Conditioner. Ins handtuchtrockene Haare gebe ich einen Volumen- und Hitzespray von Loreal (auf den schwöre ich!), danach föhne und glätte ich meine Haare meistens. Ich hab mir schon unzählige Videos und Tutorials zu Locken mit Lockenstab/Glätter etc angesehen, aber irgendwie will es nie so recht klappen. Vor allem den Trick mit Trockenshampoo würde ich gerne mal ausprobieren, würden sehr viel für diese Textur geben!

  • Reply
    Sandra Slusna
    25/05/2017 at 20:33

    ich liebe liebe liebe einfach deine Haare und die beach waves stehen dir zu guuuut!!! Ich habe sehr kaputtes Haar und auch wenn ich zum Friseur gehe, sehen sie nach paar Tagen wieder strapaziert aus, nichts hilft: keine Masken, keine Shampoos, keine Kuren… Und beim Ansatz werden sie wieder viel zu schnell fettig, sodass ich sie mir jeden zweiten Tag waschen muss. 🙁 Ich habe auch unzählige Male Locken mit Glätteisen probiert, aber nie habe ich es geschafft, auch wenn ich mir dazu schon so viele Videos angeschaut und durchgelesen habe.
    Liebe Grüße

  • Reply
    Christina
    25/05/2017 at 21:12

    Hi, meine haare waren noch vor 1 jahr eine absolute katastrophe und haben sich erst durch die tolle behandlung bei der lieben carola langsam erholt. Um den kühlen blondton zu bewahren wasche ich meine haare mit silbershampoo, danach kommt ein conditioner für feuchtigkeit rein und einmal die woche eine haarmaske für 10min 🙂
    Meine haare freuen sich bestimmt über die pflegeprodukte!

    Lg Christina

  • Reply
    Sophie
    25/05/2017 at 23:27

    Ich liebe deine Haare ❤️ Zu meiner Haarroutine gehört leider das tägliche waschen meiner Haare (hatte einige Operationen am Ohr und daher habe ich meinen Tick vom täglichen waschen 🙁 8 Wochen die Haare nicht waschen dürfen ist eine bleibende Erinnerung) ich bin noch am suchen nach meiner perfekten Haarpflege Marke 🙆🏽 Da ich sehr viel und starkes Haar habe sehen die immer so langweilig aus …. und die Locken werden nicht so wie ich es mir vorstelle, daher probiere ich mal diese Produkte was du hast 🙂

  • Reply
    Nina
    26/05/2017 at 1:36

    Ich verwende nicht so viele Pflegeprodukte. Ich benutze Shampoo gegen schnell nachfettende Haare und föhne die Haare danach. Für die Spitzen verwende ich manchmal Gliss Kur Hair Repair (für splissanfälliges Haar). Ich trage meistens einen Zopf und wenn meine Stirnfransen fettig wirken oder an Volumen verlieren, verwende ich das Trockenshampoo von Lush.

  • Reply
    Julia
    26/05/2017 at 8:04

    ich verwende bei jeder Haarwäsche Shampoo und Conditioner… da ich meine Haare immer glätte, oder den Lockenstab verwende, kommt vor dem Föhnen noch ein Hitzeschutz drauf.. 🙂
    Durch dich bin ich übrigens zu den Beachwaves gekommen.. ich war ganz überrascht, dass es bei mir auch so gut klappt & ich liebe es!!! 🙂
    Liebe Grüße Julia

  • Reply
    Julia
    26/05/2017 at 9:50

    Hallo 😊 Ich hab auch total glatte Haare (ohne viel Volumen und Styling hält nie lange 😞) Ich wasche meine Haare alle 2-3 Tage und zur Zeit verwende ich immer Volumen haarshampoo und conditioner. Und da ich meist zu faul zum Föhnen bin werden sie luftgetrocknet 😬😉

  • Reply
    Melanie
    26/05/2017 at 9:58

    Hi ;), ich wasche meine Haare 2 mal in der Woche mit Shampoo und Conditioner von Kérastase (Cristalliste). Zusätzlich verwende ich alle 2-3 Woche eine Haarmaske um die Haare geschmeidiger zu machen. Vor dem Föhnen bekommen meine Haare einen Hitzeschutz und ab und zu verpasse ich meinen Haaren noch ein paar Locken danach. Ich würde mich sehr freuen, zu gewinnen und mal etwas neues auszuprobieren! 🙂
    LG Melanie <3

  • Reply
    Lisa Schmid
    26/05/2017 at 15:50

    Hi!
    Meine Haarroutine ist im Moment furchbar. Ich finde das einfach nicht die passenden Produkte. Mittlerweile habe ich mich durch die verschiedensten Marken durchgetestet. Von teuer bis billig. Wella habe ich noch nicht probiert. Früher habe ich meine Haare auch jeden Tag gewaschen – heute schaffe ich es jeden 2. Tag. Dadurch sind meine Haare viel gesünder geworden. Ich würde mich freuen etwas Neues auszuprobieren und damit vielleicht endlich bei etwas zu bleiben. 😘

  • Reply
    xxlaeta
    26/05/2017 at 18:32

    Hi, ich wasche meine Haare 2-3 Mal die Woche und mache mir dann ebenfalls oft gerne Beachwaves. Derzeit verwende ich Goldwell Produkte. Ich hab allerdings das Gefühl, dass meine Haare sich daran gewöhnt haben und würde gern etwas Neues ausprobieren. Die Produkte wirken interessant, da meine Beachwaves immer crispy aussehen. Deine hingegen gar nicht. 😉 LG Sabine

  • Reply
    Julia Bernhard
    26/05/2017 at 21:37

    Hi! Ich wasche alle zwei Tage meine Haare und verwende dabei Shampoo und Conditioner von alright (coole Naturkhaarkosmetik-Brand). Ich habe, wie Du, auch sehr viele Haare die aber eben auch sehr dünn sind. Die Beach-Weaves wollen mir nie so richtig gelingen. Mal sehen ob es mit Deinen Tipps besser klappt….

  • Reply
    Carina
    27/05/2017 at 13:56

    Meine momentane Routine ist eigentlich super easy. 3x pro Woche waschen mit einem Shampoo und danach noch eine Spülung bzw 1x in der Woche gibts anstatt der Spülung eine ordentliche Haarmaske 🙂
    xx Carina

  • Reply
    bettina
    28/05/2017 at 12:26

    Ich wasche ca 3x die Woche mit Shampoo, danach Spülung rein. Manchmal wasche ich meine Haare auch nur mit Wasser aus/durch, Spülung muss aber immer sein, sonst komm ich danach nicht durch die Haare 😉
    1x die Woche ca. benutze ich noch eine extra Haarkur. Und nach dem Waschen (manchmal auch zwischendurch) kommt noch ein Pflegeöl in meine Spitzen. Föhnen tu ich nur im Notfall.
    LG

  • Reply
    Iris
    28/05/2017 at 17:22

    Ich habe von Natur aus genau so glatte Haare wie du, dafür hab ich aber mehr Fülle. 😉 früher habe ich meine Haare auch täglich gelockt oder zurecht geglättet, aber seit 3-4 Jahren kommt der Lockenstab und das Glätteisen nur mehr sehr selten zum Einsatz. Ich habe mich sozusagen mit meinen glatten Haaren angefreundet – mal mehr mal weniger 😉 dafür trage ich jetzt fast nur mehr einen Dutt oder sonst irgendwelche Flechtfrisuren. Zur Zeit verwende und teste ich das Rehab Shampoo von Lush (hab schon viel Gutes davon gehört) und jede zweite Haarwäsche kommt noch eine Spülung dazu! 🙂
    Liebe & sonnige Grüße Iris

  • Reply
    Ivana
    28/05/2017 at 23:56

    Meine Haare sind auch glatt und dazu sehr fein, schöne Locken zu zaubern ist immer eine Herausforderung für mich 🙈Ich wasche meine Haare alle zwei Tage, Spülung benutze ich nicht so oft aber dafür Haarkur oder Maske einmal pro Woche. Zwischendurch benutzte ich ab und zu mal Trockenshampoo oder Volumen Puder für mehr Volumen 😊
    Liebe Grüße

  • Reply
    Julia
    29/05/2017 at 7:50

    Alle zwei Tage waschen mit Shampoo + Spülung. Danach gebe ich manchmal Haaröl in meine Spitzen, um sie zusätzlich zu pflegen. Ab und zu gönne ich meinen Haaren auch eine Maske 🙂
    Glätteisen und Lockenstab kommen bei mir sehr selten zum Einsatz, da ich von natur aus ein paar Wellen habe 🙂

  • Reply
    Lisa
    29/05/2017 at 15:56

    Danke für die tollen Tipps. Die beachwaves stehen dir einfach unglaublich gut und sehen super natürlich aus. Ich wasche meine Haare alle zwei Tage mit shampoo und Spülung und danach verwende ich meistens noch ein Öl. Alle zwei Wochen lass ich mal ein bisschen Kokosöl einwirken um die spitzen zu pflegen und hin und wieder verwende ich mein Glätteisen, welches ich ohne hitzeschutz nicht an meine Haare lasse. Würde mich riesig über die Pflegeserie freuen – dann gelingt mir vl auch so ein toller beachlook! 🙂

  • Reply
    Barbara
    30/05/2017 at 8:33

    Ich wasche meine Haare jeden zweiten Tag und benutze in letzter Zeit nur selten Conditioner oder eine Kur, da meine sehr dünnen Haare danach meistens so platt wirken und schneller fettiger werden. Ich habe vermutlich einfach noch nicht die richtigen Produkte gefunden. Aber ich werde auch mal versuchen die Pflege vor dem Waschen aufzutragen – würde für mein Haar vermutlich auch das Optimalste sein.
    Ich würde mich sehr freuen die Pflegelinie von Wella ausprobieren zu können!! 🙂
    Liebe Grüße, Barbara

  • Reply
    Sarah
    01/06/2017 at 17:10

    Hallo liebe Ursula!

    die Wella Produkte scheinen ja super zu sein, die würde ich gerne probieren.
    Aktuell habe ich die Produkte von NEWSHA verwendet, die ja momentan in aller Munde sind. Leider konnten mich die Produkte nicht sonderlich begeistern und ich kann den Preis nicht nachvollziehen .. Deshalb verwende ich ein Head&Shoulders Shampoo, da dies eines der wenigen ist, das meine Kopfhaut gut verträgt und nicht juckt. Anschließend nehm ich einen Conditioner von Syoss und einen Föhn, das muss reichen für den Sommer. Dank der Hitze binde ich meine Haare nämlich zu 99% zusammen 😀

    Liebe Grüße
    Sarah

  • Leave a Reply

    Close