Wimpernverlängerung bei XTreme Lashes Vienna – mein erster Eindruck

Zu Beginn der Woche haben wir hier auf meinem Blog das Thema Augenbrauen behandelt – hier geht’s zum Beitrag. Heute geht es themenmäßig mit Wimpern weiter und zwar mit meinem ersten Eindruck zu meiner Wimpernverlängerung von XTreme Lashes Vienna.

Mit meiner ersten Wimpernverlängerung wurde ein langersehnter Traum wahr. Schon Ewigkeiten wollte ich mir meine dünnen blonden Wimpern pimpen lassen. Als ich dann von XTreme Lashes Vienna die Möglichkeit bekam genau das zu machen, war ich natürlich gleich Feuer und Flamme. Not gonna lie – es ist keine billige Angelegenheit (hier seht ihr die Preise). Das ist auch der Grund warum ich es nie gewagt habe. Jetzt ist aber wohl der Fall eingetreten habe den ich befürchtet habe – einmal angefangen will man nicht mehr aufhören.

lash-extensions-xtreme-lashes-vienna-beautyblogger-giveherglitter-1

lash-extensions-xtreme-lashes-vienna-beautyblogger-giveherglitter-2

Wimpernverlängerung bei XTReme Lashes Vienna

Der Salon.

Neben der zentralen Lage ist auch der Salon an sich sehr schön. Klein aber fein trifft es hier am besten. Man wird direkt freundlich begrüßt wenn man den Salon betritt und man fühlt sich gut aufgehoben. Nach dem Empfang geht es weiter in einen etwas größeren Raum in dem sich ein paar Liegen befinden. Dort können (wenn ich das richtig in Erinnerung habe) bis zu vier Kunden gleichzeitig betreut werden. Nachdem man selber dabei aber nicht sprechen kann weil man ruhig liegen muss und auch die Lash-Spezialisten sich unheimlich konzentrieren müssen, ist die Atmosphäre dennoch sehr ruhig und entspannt.

Beratung.

Bevor es überhaupt einmal losging wurde ich ausführlich beraten. Ich wurde gefragt was ich mir erwarte und wie ich mir vorstelle, dass meine Wimpern dann am Ende aussehen. Ich wurde noch über Risiken und die Vorgehensweise aufgeklärt und dann ging es auch schon los.

Die Behandlung selbst.

Die Behandlung selbst dauerte in etwa knapp 2 Stunden. Das ist schon eine ganze menge Zeit. Wenn man aber bedenkt, dass die einzelnen Wimpern Extensions im 1:1 Verfahren an die echten Wimpern angeklebt werden, leuchtete es wiederum ein. Welche Wimpernlänge an welche Wimper kommt, wird durch die Augenform und den gegebenen Verhältnissen bestimmt. So wird sichergestellt, dass das Ergebnis dann auch wirklich zum Auge und dem Gesicht passt. Was ich auf keinen Fall wollte war, dass man nur mehr Wimpern sieht wenn man mir ins Gesicht sieht. Ich wollte ein Ergebnis das aussieht als würde ich Wimperntusche tragen – eben nur eine Spur voller. Das ist auch genau das was ich bekam.

lash-extensions-xtreme-lashes-vienna-beautyblogger-giveherglitter-4

lash-extensions-xtreme-lashes-vienna-beautyblogger-giveherglitter-5

lash-extensions-xtreme-lashes-vienna-beautyblogger-giveherglitter-7

Die Extensions im Alltag.

Auf den Augen selbst spürt man die Extensions gar nicht. Nicht also wie falsche Wimpern die man sich für einen Tag oder für den Abend an die Wimpern klebt. Man muss hier nur darauf achten, dass man sie nicht ganz vergisst, denn Augen reiben ist keine gute Idee. Gott sei Dank mache ich das aber ohnehin sehr selten. Ich habe mir generell abgewöhnt mir zu oft ins Gesicht zu greifen – einfach aus hygienischen Gründen. Wir greifen den ganzen Tag alle möglichen Sachen an. Der letzte Ort an dem ich die Bakterien und den Dreck haben möchte ist mein Gesicht. Eure reine Haut wird es euch danken! Tja und bezüglich dem Augen reiben – verzichtet man weitgehend darauf, kann man kleinen Fältchen eine Spur vorbeugen. Auch keine schlechte Sache würde ich sagen.

So, jetzt bin ich in klassischer Manier vom Thema abgekommen. Back to Business also. In den ersten 24h sollte man darauf achten, dass kein Wasser an die Augen/Wimpern kommt. Der Kleber braucht diese Zeit um vollständig zu trocknen. Danach ist das absolut kein Problem mehr und man kann damit auch in die Sauna.

Schminken ist grundsätzlich auch kein Problem. Verzichten muss man dann aber auf ölhaltige Abschminkmittel da dadurch die Haltbarkeit drastisch verringert wird. Seit ich die Extensions habe, habe ich mich aber nicht mehr bei den Augen geschminkt. Mir war es einfach zu heikel mit Abschminkmittel auch nur in die Nähe der Wimpern zu kommen. Außerdem hatte ich irgendwie nicht das Bedürfnis dazu weil meine Augen ohnehin geschminkt aussehen.

Haltbarkeit.

Ich habe die Wimpern jetzt seit genau 8 Tagen. Sie sehen noch immer super schön aus und es fällt absolut nicht auf, dass schon welche ausgefallen sind. Fällt eine echte Wimper aus – was ganz normal ist – geht natürlich auch die unechte mit. Ein paar wenige von solchen Paaren habe ich bereits im Bett oder auf meiner Wange gefunden. Das hält sich aber wirklich in Grenzen. Ich bilde mir ein auch einzelne Extensions ausfallen gesehen zu haben – das waren aber vielleicht insg 6. Von den über 100 Stück also nur ein kleiner Bruchteil. Heute in einer Woche habe ich dann des ersten Refill Termin. Dabei werden die Fehlenden wieder aufgefüllt und man bekommt wieder das Ergebnis vom Beginn zurück. Ich hoffe nur, dass meine Wimpern bis dahin auch wirklich noch schön aussehen.

Fazit.

Das Ergebnis hat mich bis jetzt wirklich überzeugt. Ein endgültiges Fazit kann ich euch natürlich erst dann geben, wenn die letzte Wimper den Geist aufgegeben hat. Das wird noch eine Weile dauern weil ich bis dahin noch 2 Refill Termine vor mir habe. Aber gut so – für mich zumindest. 🙂

Durch die Wimpern sieht man auch ungeschminkt einfach immer eine Spur mehr zurechtgemacht aus als sonst und das liebe ich. Vor allem hat sich meine Makeup Routine um ca. die Hälfte der Zeit reduziert weil ich jetzt nur mehr meine Base und meine Augenbrauen (meine Routine dazu inkl. Video Tutorial gibt es hier zu sehen) machen muss und das war’s. So wie ich mich kenne möchte ich aber nicht von jetzt an immer Extensions haben. Dafür liebe ich es einfach viel zu sehr verschiedene Eye Makeup Looks zu probieren und mich einfach generell zu schminken. So easy und schnell man auch hübsch zurecht gemacht ist am Morgen.

Wie gesagt bekommt ihr meine endgültigen Gedanken darüber noch einmal in einem separaten Beitrag in ein paar Wochen. Von jetziger Sicht aus gesehen werde ich aber sicher auch später immer wieder einmal auf Lash Extensions zurückgreifen. Vor allem im Sommer und auf Urlaub stelle ich es mir einfach perfekt vor. Damit kann man dann auch ohne Makeup und ohne Aufwand immer toll aussehen.

lash-extensions-xtreme-lashes-vienna-beautyblogger-giveherglitter-6

lash-extensions-xtreme-lashes-vienna-beautyblogger-giveherglitter-3

*Die Lash Extensions und die beiden Refills werden mir von

XTreme Lashes Vienna kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Das ändert jedoch nichts an meiner ehrlichen Meinung.


9 responses

Schreibe einen Kommentar

  1. Ich habe auch schon mal darüber nachgedacht mir die Wimpern zu verlängern. Aber letztendlich war mir das immer zu teuer und ich hatte Angst, dass sie inklusive meiner echten Wimpern heraus fallen.
    Dir stehen sie aber sehr gut! Vielleicht denke ich auch noch mal darüber nach mir die Wimpern auch verlängern zu lassen.
    Liebe Grüße,
    Sonja von http://searchingforkitsch.blogspot.de

    1. Danke! 🙂 Ja es ist schon teuer aber wenn der Zeitpunkt passt dann kann man es sich schon einmal leisten würde ich sagen.

      xx Ursula

  2. Also die Wimpern sehen echt toll aus! Ich würde das sooo gerne auch mal testen, aber bisher hält mich der Preis eindeutig davon ab… 🙈 Ich finde es übrigens echt toll, dass du ganz ehrlich sagst dass dir die Behandlung und die Refills zur Verfügung gestellt werden – das ist top! 👍🏼😊
    Bin gespannt auf dein Fazit! Happy Thursday und ganz liebe Grüße, Stephanie

  3. Ich habe auch lange überlegt, ob ich eine Wimpernverlängerung machen soll oder nicht. Bereue die Entscheidung keineswegs. Habe dann eine Wimpernverlängerung in Salzburg gefunden und bin dorthin. Die beste Entscheidung. Deine Wimpernextensions sehen sehr natürlich aus. Du strahlst richtig. Keine Zeit mehr in der Früh vor dem Spiegel verbringen mit dieser blöden Wimpernzange. Werde auch einmal xtremlashes testen, wenn ich in der Nähe bin.
    Liebe Grüße,
    Rita

  4. Hi Ursula,

    die Leute argumentieren immer wegen dem Preis bei einer Wimpernverlängerung. Ich kann das aber ehrlich gesagt nur bedingt nachvollziehen.
    Erstens muss einem das eigene Wohlbefinden etwas Wert sein und eine Wimpernverlängerung wertet den Look deutlich auf.
    Zweitens spart man sich sehr viel Zeit morgens und abends vor dem Spiegel, man sieht zu jeder Tageszeit frisch aus.
    Drittens kostet das neue Set deutlich mehr als die Auffüllungen und wenn man die Wimpern richtig gut pflegt, dann muss man auch nur einmal pro Monat zum refill Termin.
    Viertens spart man sich diverse Produkte wie Mascara, Eyeliner oder Wimpernzange. Wobei natürlich zu sagen ist, dass sich Leute Wimperntuschen für 3 Euro kaufen. Nur solche Leute legen auch so nicht viel Wert auf Pflege und Schönheit.

    Das ist nur meine subjektive Meinung über die Wimpernverlängerung.

    Liebe Grüße,
    Tina

  5. Ich finde du bist für eine Wimpernverlängerung geboren.
    Sieht sehr toll aus und dein Aussehen immer frisch.
    Die Arbeit sieht auch sehr fein aus.
    Liebe Grüße,
    Franziska