Beauty

Mein geheimes Skincare Experiment: die Auflösung inkl. mega [meet & greet] Gewinnspiel

[Anzeige] Seit knapp vier Monaten ist im Hintergrund etwas im Gange, von dem ich euch nichts verraten habe. Ich wollte mich zuerst selbst in aller Tiefe überzeugen um euch  in weiterer Folge eine wirklich fundierte Meinung geben zu können. Vor allem braucht unsere Haut auch einige Zeit um sich auf neue Produkte einzustellen. Auch das wollte ich mehr als abwarten. Nachdem in letzter Zeit via Instagram schon einige Fragen zu meiner Haut gestellt wurden, ist spätestens jetzt der richtige Zeitpunkt um über die Umstellungen in meiner Pflegeroutine und auch in meinem Essverhalten zu sprechen.

  Mein geheimes Skincare Experiment: die Auflösung

Die Vorgeschichte

Ihr wisst ja, seit ich die Pille abgesetzt habe ist meine Haut komplett durcheinander. Ich habe sie seitdem einfach nicht mehr in Balance gebracht. Eine komplette Lösung musste her, aber wie? Eines Tages hat dann die lieben Leute von Staudigl mit mir Kontakt aufgenommen. Ein Traum für mich – Staudigl (Naturparfümerie und Reformhaus) ist schon seit Jahren eines meiner (und auch meines Mannes) absolut liebsten Geschäfte in Wien – ihr wisst es. Kurze Zeit später saßen wir auch schon um einen Tisch und haben unsere Köpfe zusammengesteckt. Es war gleich klar, wir müssen unbedingt etwas bezüglich Skincare machen.

Ein Plan war schnell erstellt und so ging es für mich einige Tage später auch schon zur Auswahl der passenden Produkte. Ich war unheimlich motiviert grundlegend etwas zu ändern. So wie bisher konnte es ja offensichtlich nicht weitergehen.



Naturkosmetik | Staudigl’s ganzheitlicher Ansatz zu Skincare

Ganz vorne weg: wer noch nicht in der Naturparfümerie in der Wollzeile war, muss das unbedingt schleunigst nachholen. Ein Paradies für alle die auch nur ein wenig für Pflege über haben – auch für Männer (versprochen!). In die Regale kommt, was den strengen Auswahlkriterien des Staudigl Teams entsprochen hat. Man bekommt also wirklich nur Staudigl-geprüfte Naturkosmetikmarken die mit höchster Wirksamkeit bestechen.

Der von Staudigl verfolgte Ansatz an Hautpflege ist aber ein ganzheitlicher. Nur die Creme zu wechseln wird in manchen Fällen vielleicht keine Wunder bewirken. So auch natürlich in meinem Fall. Mir war klar, dass mein Problem wahrscheinlich tiefer sitzt. Einen Ansprechpartner zu haben, der nicht nur die Haut von außen sieht, sondern auch ein wenig tiefer blickt und da vor allem ein fundiertes Grundwissen dazu besitzt, ist unheimlich viel wert. Ich bin der Meinung, dass sich hier viele angesprochen fühlen würden.

 

Die richtige Beratung

Ich habe Skincare nie mit Beratung gekauft. Natürlich, ich kenne mich in dem Gebiet schon sehr gut aus und weiß auch meine Haut einzuschätzen. Dennoch habe ich dazu keine Ausbildung und zu den einzelnen Produkten auch nur die Infos aus dem Internet. Mein hauptsächliches Problem bei Skincare Beratung war aber meist das fehlende Fachwissen der VerkäuferInnen in den verschiedenen Geschäften.

Als ich dann bei Staudigl war um meine Produkte auszusuchen, habe ich das erste Mal so richtig eine ausführliche Skincare Beratung genossen. Das war keine spezielle Behandlung meinerseits im Zuge dieser Kooperation, nein, diese ausführliche Beratung bekommt jeder, der sie will und braucht. Alle meine (oft sehr detaillierten) Fragen zu den Produkten konnten ohne Probleme beantwortet werden und ich fühlte mich wirklich sehr gut aufgehoben.

Ich kann euch also nur empfehlen bei Skincare wirklich auf Beratung zu setzen. Jede Haut ist anders und ich kann euch hier auch nur erzählen welche Produkte für meine Haut funktioniert haben. Im Gespräch kann man euch einfach viel besser genau das geben, was eure Haut braucht. Somit gebt ihr auch nicht unnötig Geld für ein Produkt aus, das nichts für euch ist.

Meine Ansprüche an Skincare Produkte

Mein Nummer eins Kriterium bei Skincare ist die Performance. Die Sachen müssen einfach wirken sonst brauch ich sie nicht. Das war auch mein Anspruch als ich umgestellt habe. Genauso habe ich das auch kommuniziert. Es macht für mich keinen Sinn auf Naturkosmetik umzusteigen, wenn ich dann Abstriche im Ergebnis machen muss. Auf keinen Fall.

Da ich mit der Art der Produkte, die ich vorher verwendet habe (die Funktionen der Seren zB. oder die Ergebnisse der Masken) sehr zufrieden war, haben wir Produkte ausgesucht, die von der Performance und auch der Verwendung in eine ähnliche Richtung gehen. Das war auch genau das Ziel: In der Naturkosmetik Produkte zu finden, die meine konventionellen Produkte perfekt ersetzen.

 

– Warum also konventionelle Skincare Produkte verwenden, wenn ich die gleiche Performance ohne Chemie auch bekomme? –

 


Meine Ernährungsumstellung

Unsere Haut – ein Ausscheidungsorgan

Unsere Haut gehört zu den wichtigsten Ausscheidungsorganen unserem Körper. Solange man kein Problem mit der Haut hat, macht man sich keine tieferen Gedanken dazu. Sobald sich das ändert, fängt man zum Nachforschen an. Früher oder später landet man dann beim Thema Ernährung. Die Haut ist und bleibt einfach ein Spiegelbild dessen, was wir unseren Körpern zuführen. Ist etwas dabei nicht im Gleichgewicht, macht sich das äußerlich in vielen Fällen bemerkbar.

Ich habe mich sodann sehr damit beschäftigt, habe viel gelesen und mit Leuten gesprochen. Ziemlich genau zur gleichen Zeit hat die liebe behandelnde Dame das  Thema auch bei einem Skin Workout Treatment bei Staudigl angesprochen und mir vorgeschlagen mich mal mit dem Thema auseinanderzusetzen – so viel zum ganzheitlichen Ansatz, von dem ich vorher gesprochen habe.

 

Was genau ich geändert habe

Ich wollte einfach meine Unreinheiten in den Griff bekommen. Ich habe es also mit sehr tiefen Entzündungen zu tun, die ich auflösen muss. Meine Vermutung war, dass es wohl klug wäre, auf Milchprodukte und Gluten mal fürs erste zu verzichten. Milchprodukte und glutenhaltige Lebensmittel haben eine sehr entzündungsfördernde Wirkung auf den Körper, was das Abheilen von Akne erschwert. Bevor es aber diesbezüglich losgehen sollte, holte ich mir noch die Meinung von der Dermatologin Frau Dr. Lämmerhirt ein, die meine Meinung zu 100% bestätigte. Somit konnte es losgehen.

Seit gut drei Monaten verzichte ich auf Milchprodukte jeglicher Art und esse keine klassischen Getreideprodukte. Und ich sage euch eines: mir könnte es nicht besser gehen. Hinzu kommt, dass auch mein Fleischkonsum auf ein Minimum reduziert wurde, was das Ganze nur noch unterstützt. Ich habe derart großen Spaß am Kochen gewonnen und koche jetzt viel kreativer noch als vorher. Es macht einfach Freude super leckere und vor allem gesunde Gerichte zu kochen bei denen ich weiß, dass sie nicht nur meiner Verdauung gut tun, sondern auch meiner Haut und in weiterer Folge einfach meinem gesamten Organismus.

Meinem Körper fehlt absolut nichts und ich fühle mich bestens. Was aber wirklich spannend ist, meine Haut hat sich um einiges verbessert. Ich habe noch immer nicht meine perfekte Haut zurück – die tief sitzenden Entzündungen haben sich aber vertschüsst und meine Haut fühlt sich einfach angenehmer an.

 


Das Experiment: Mein Fazit

Ich bin positiv überrascht was all diese Umstellungen für mich bewirkt haben. Die Veränderungen in meiner Haut bezeugen, dass es die richtige Entscheidung war. Was mich aber am allermeisten überzeugt hat, waren die Produkte an sich. Die alte Staubschicht die Naturkosmetikprodukte in den Köpfen von vielen haben, ist heutzutage obsolet. Es gibt quasi keine Wirkstoffe (Retinol, sämtliche Säuren, Pflegestoffe etc.) die in Naturprodukten nicht auch zu finden sind. Oft sogar noch verträglicher für die Haut als in konventionellen Produkten.

Wie es nun weitergeht? Na ja, wie bisher. Ich bin absolut überzeugt. Natürlich bringt mein Job mit sich, dass ich in Zukunft nicht ausschließlich die gleichen Produkte verwenden werde. Dennoch fand ich das Experiment (das ich übrigens mit Leichtigkeit durchgezogen habe) super interessant – nicht nur für meine Haut und generell für mein Wohlbefinden, sondern auch für meinen Wissenshorizont was Produkte und Inhaltsstoffe angeht. Ich würde mich freuen, wenn auch ihr euch mit dem Thema auseinandersetzen würdet und euch nicht wahllos Produkte ins Gesicht klatscht, ohne darüber nachzudenken, welche Inhaltsstoffe enthalten sind und was sie bedeuten. Solltet ihr diesbezüglich Fragen haben oder eine Alternative zu einem bisherigen (konventionellen) Lieblingsprodukt suchen, können euch die lieben Mädels von Staudigl ganz bestimmt weiterhelfen. Ich mache es selbst auch immer so.



Die Produkte

Meine Naturkosmetik Skincare Routine der letzten 111 Tage (ohne Ausnahme)

An alle nicht-Wiener – keine Sorge, über die Links könnt ihr die Produkte auch online shoppen – vergesst den Rabattcode von weiter unten im Beitrag zu verwenden (auch im Shop in Wien gültig). 😉

 

Makeup Entferner | Caudalie Reinigendes Pflegeöl

Ich verwende es schon ganz lange (schon lange vor der Kooperation) und liebe es – entfernt selbst wasserfeste Mascara.

 

Reinigung Abend | The Organic Pharmacy Rose Facial Cleansing Gel

Ich verwende es in Verbindung mit dem Clarisonic. Es ist wunderbar sanft, entfernt den Rest und ich liebe den Duft.

 

Reinigung Morgen | Oskia Renaissance Cleansing Gel

Die Textur ist der Traum. Genau richtig um dem Gesicht eine morgendliche Massage zu geben.

 

Micellar Water | Origins Mega Mushroom Skin Relief

Nach dem Sport oder wenn es Morgens schnell gehen muss.

 

Toner | The Organic Pharmacy Herbal Toner

Die perfekte Basis für Öle uns Seren.

 

Serum Morgens | The Organic Pharmacy Stabilised Vitamin C Serum

Meine Haut liebt Vitamin C Seren. Gibt Ausstrahlung und wirkt entzündungshemmend.

 

Serum Abends | The Organic Pharmacy Four Acid Peel

Peelen ist das A und O bei unreiner Haut. „Flüssige“ Peelings waren immer schon meine Wahl.

 

Feuchtigkeitsserum (am/pm) | The Organic Pharmacy Antioxidant Face Gel & Serum in Kombination

Diese zwei Seren wirken am besten in Verbindung. Feuchtigkeits- und Antioxidantien Booster!

 



Creme | The Organic Pharmacy Manuka Honey Face Cream

Als Abschluss meiner Pflege. Durch den Manuka Honig entzündungshemmend. Ich verwende sie hauptsächlich Abends.

 

Creme | Kat Burki Vitamin C Intense Face Cream

Wenn ich unter Tags mehr Pflege benötige – diese Creme ist reichhaltiger. Das Vitamin C Serum lasse ich dann aber weg.

 

Augencreme | Omorovicza Gold Eye Cream

Absolutes Wunderprodukt und auf jeden Fall das Geld wert (man braucht nur die kleinste Menge). Die Wirkung ist erstaunlich – ich bin begeistert!

 

Lippenpflege | Omorovicza Lip Balm

Schon ganz lange eines meiner Lieblingsprodukte. Ist entweder beim Arbeiten am Schreibtisch oder in meiner Tasche immer dabei.

 

LSF täglich | Omorovicza UV Shield SPF30

Ich trage jeden Tag LSF. Dieser hier sieht unter Makeup super aus, obwohl es ein rein mineralischer Filter ist.

 

LSF Urlaub | Coola Sport SPF50

In Australien musste mehr Schutz her. SPF50 rein mineralisch herzustellen funktioniert leider nicht gut, daher arbeitet Coola mit einer Mischung aus mineralischen und chemischen Filtern.



 

Enzymische Peeling Maske | The Organic Pharmacy Enzyme Peel Mask

Verwende ich einmal die Woche, um die Haut rundum zu erneuern.

 

Clay Mask | The Organic Pharmacy Purifying Seaweed Clay Mask

Tiefenreinigende Clay Maske – verwende ich auch ca. einmal die Woche.

 

Feuchtigkeitsmaske | The Organic Pharmacy Honey & Jasmine Mask

Super reichhaltige aber nicht verstopfende Feuchtigkeitsmaske. Verwende ich wenn sich meine Haut unangenehm anfühlt.

 

 


Extra: Mein Tipp, wenn das Skincare Budget eher kleiner ausfällt

Minderwertige Hautpflege kommt mir persönlich nicht ins Haus und würde ich euch auch nicht empfehlen. Dass hochwertige Produkte schon auch teuer sein können ist mir klar. Ich kann sehr gut verstehen, wenn das manchen von euch ein wenig zu viel ist. Genau das verstehen auch die lieben Leute von Staudigl und deswegen dürft ihr euch dennoch nicht davor scheuen trotzdem zur Beratung vorbeizukommen. Ihr könnt einfach offen ansprechen, dass ihr eher auf günstige Produkte setzen möchtet – das ist auf jeden Fall möglich und überhaupt kein Problem oder ein Grund zur Scham.

Und außerdem: es müssen nicht drei verschiedene Seren oder zwei verschiedene Cleanser sein um schöne Haut zu haben bzw. seiner Haut die richtige Pflege zu geben. Gebt zB. lieber für ein hochwertiges Allrounder Serum ein wenig mehr Geld aus und spart dafür bei der Reinigung ein wenig. Das ist auch eine Möglichkeit. So habe ich das zB. während meiner Schul- und am Anfang meiner Studienzeit gemacht.

 


Rabattcode für alle (im Store und Online)

Die lieben Leute von Staudigl waren so großzügig und haben mich mit einem Rabattcode für euch alle ausgestattet!

Auf alle meine Skincare Lieblinge (alle Produkte aus dem Blogpost) bekommt ihr also mit dem Code „GiveHerGlitter“ -10% Rabatt.

Der Code ist bis einschließlich 17. Februar 2019 gültig.

Online gibt es darüber hinaus gratis Versand ab €59 (gilt für Österreich).

Hier geht’s zum Online Shop.

 


Nachdem ihr euch jetzt durch den langen und informativen Beitrag gekämpft habt, habe ich nun die mega Belohnung für euch!

Ich darf gemeinsam mit Staudigl ein ganz tolles Gewinnspiel verlosen!

 

Zu  gewinnen  gibt es:

Meet & Greet mit mir am 31.01. zwischen 11:00 und 14:00 Uhr

30 Minuten ausführliche Skincare Beratung mit einem Staudigl-Profi und mir

15 Minuten Skin Workout Facial im Anschluss (love it!)

10% Rabatt bei einem Einkauf an dem Tag (gilt für das gesamte Sortiment)

 

Das ist DIE Gelegenheit für euch wenn ihr eure Skincare Routine mal so richtig auf den Kopf stellen wollt und das Ganze auch noch mit mir machen möchtet. 😉

 

Teilnahme:

Hinterlass mir unter dem Beitrag ein Kommentar warum ihr gerne gewinnen möchtet.

Verlost wird am 17.01. um 15:00 Uhr.

Die GewinnerInnen werden per Email verständigt.

Bitte nur teilnehmen wenn ihr an dem Termin auch wirklich Zeit habt.

 

Viel Glück!


 

You Might Also Like

27 Comments

  • Reply
    Moni
    10/01/2019 at 13:13

    Bester Beitrag liebe Ursula 😍 wirklich seehr
    informativ und interessant 😊 ich halte viel auf deine Meinung bzgl Skincare – hab mir schon einiges von dir abgeschaut. und sehr cool, dass du das Thema mit einer Staudigl-Kooperation umsetzen konntest – besser gehts nicht!! würde mich soo sooo freuen das zu gewinnen 😊 hab auch unreine Haut, alles mögliche ausprobiert (was meine Haut oft noch zusätzlich gereizt hat) und hatte leider auch nich mit keinem Hautarzt das Glück, die Lösung zu finden. Momentan läufts so mittelmäßig mit meiner Haut aber eben nicht gut deswegen wäre das echt der perfekte Gewinn für mich.
    Alles Liebe 😘

  • Reply
    Moni
    10/01/2019 at 13:27

    Würde mich soo freuen das zu gewinnen! Hab auch mit unreiner Haut zu kämpfen und alles mögliche ausprobiert und meine Haut damit zusätzlich irritiert und gereizt.. die Lösung habe ich bisher noch nicht gefunden – Naturkosmetik war für mich bisher auch noch nicht DAS Produkt dabei… obwohl ich es mir echt soo wünschen würde, mit natürlichen Produkten zu einem zufriedenstellenden Ergebnis zu kommen!
    Freu mich sehr, dass du das Thema mit einer Staudigl-Kooperation umsetzen konntest -besser gehts nicht! Bin schon gespannt was es von dir in Zukunft aus diesem Bereich noch zu hören gibt 🙂 ich halte viel auf deine Meinung und konnte mir bzgl Skincare und make-up schon einiges abschauen.
    Alles Liebe

  • Reply
    Daniela Steiner
    10/01/2019 at 14:44

    Danke für den Beitrag! Hab mich schon gefragt, warum deine Haut so schön ist in letzter Zeit und wie du das hin bekommst. Das Reinigungs-Öl muss ich mir direkt bestellen!

    Ich würde super gern gewinnen, weil meine Haut verrückt spielt, seitdem ich die Pille abgesetzt habe und ich sie einfach nicht in den Griff bekomme. Ich kauf mir immer wieder neue Produkte aufgrund der Empfehlung von Youtubern oder Bloggern aber irgendwie klappt das nicht so richtig. Hab tausend verschiedene Produkte zu Hause und das Gefühl, nichts passt optimal zu meiner Haut. Meine Haut ist super sensibel und von vielen Produkten bekomme ich einen Ausschlag oder noch mehr Pickel 🙁

    LG Dani

  • Reply
    Stephanie Bleich
    10/01/2019 at 15:04

    Liebe Ursula, Ich habe leider schon seit Jahren mit meiner schlechten Haut zu kämpfen. Angefangen hat es auch nach Absetzen der Pille und auch wenn meine Haut schon besser geworden ist, leide ich dennoch immer wieder unter Unreinheiten. Es würde mich sehr interessieren Naturprodukte auszuprobieren und ich wäre mehr als dankbar wenn sich dadurch meine Haut verschönert. Vielleicht mal einen Tag ohne Make-up herumzulaufen ist ein Traum von mir! Danke für deine Tipps und ich würde mich freuen wenn meine Skincare Routine mal so richtig auf den Kopf gestellt wird 🙂 und ich dich mal persönlich treffe!

  • Reply
    Gini
    10/01/2019 at 15:10

    Was für ein tolles Gewinnspiel! Ich hab seit Jahren immer wieder Probleme mit meiner Haut! Mal zu fettig mal zu trocken, oder plötzlicher mitesseransturm usw. ich verwende auch nur Naturprodukte bei Müller oder dm gekauft. High Level Produkte waren mir immer zu teuer… und da ich momentan auch ohne Arbeit bin würde ich mich über dieses fabelhafte gewinnpackage sehr freuen! Cross fingers 🤞🏼🤞🏼🤞🏼

  • Reply
    Ina
    10/01/2019 at 15:10

    Toller Beitrag! ☺️
    Ich leide leider auch unter unreiner Haut und gerade vor Naturkosmetik, schrecke ich etwas zurück ala „das kann doch nicht effektiv sein“ wobei es doch soviel besser für den gesamten Körper wäre…
    Würde mich sehr gerne davon überzeugen lassen, dass es der Haut gut tut ☺️
    Lg

  • Reply
    Maria
    10/01/2019 at 16:18

    Wow, das wär so cool! Ich hatte noch nie eine professionelle Beratung zu meiner Gesichtspflege bzw. eine Gesichtsbehandlung. Würde mich sehr freuen, dass mir dir gemeinsam zu machen 🙂
    LG Maria

  • Reply
    Val
    10/01/2019 at 17:22

    Sehr toller Beitrag! Finde es sehr toll, wie du das Thema ansprichst. Bin selbst gerade dabei, mich mehr mit dem Thema Naturkosmetik auseinanderzusetzen und finde, dass man sich dabei auch gleich besser fühlt 🙂
    Meine Haut spielt leider derzeit auch verrückt und ich würde mich sehr über eine professionelle Skincare-Beratung und mein allererstes Facal überhaupt freuen! Staudigl ist auch einfach super, schaff es nur leider viel zu selten hin. Liebe Grüße

  • Reply
    Marie
    10/01/2019 at 19:11

    Liebe Ursula,

    vielen Dank für den tollen Beitrag. Ich beschäftige mich schon länger mit dem Thema Naturkosmetik und freue mich sehr, dass das Thema immer mehr von Beauty-Bloggern aufgenommen wird.
    Meine Haut ist sehr empfindlich und verträgt konventionelle Pflege leider gar nicht. Deswegen freue ich mich immer sehr über neue Inspirationen im Bereich Naturkosmetik. Ich würde mich sehr freuen, wenn es zukünftig noch mehr Beiträge im Bereich Naturkosmetik geben würde insbesondere im Hinblick auf Naturkosmetik Make-up.

    Liebe Grüße
    Marie

  • Reply
    Melanie Emeder
    10/01/2019 at 19:58

    Hallo ich heiße Melanie und komme aus dem wunderschönen Oberösterreich. Ich fühle mich total angesprochen bei diesem Beitrag da ich ca. vor 5 Monaten auch mit der Pille aufgehört und meine Haut einfach verrückt spielt und ich bekomme sie einfach nicht mehr in den griff. Es macht mich einfach traurig jeden Tag in den Spiegel zu sehen und meine schlechte haut zu sehen . Habe einfach auch schon soviel probiert und Geld in dieses Problem gesteckt aber leider ohne Erfolg 😔
    Für mich wäre es ein Traum dieses Gewinnspiel zu gewinnen in der Hoffnung das meine Haut wieder besser wird . Ganz liebe Grüße Meli

  • Reply
    Daniela Steiner
    10/01/2019 at 22:20

    Toller Beitrag! Hab mich schon gewundert, wie du das mit deiner Haut so schön hin bekommst.
    Hab ja auch die Pille abgesetzt und seitdem geht’s mit meiner Haut bergab. Egal, was ich tue und schmiere, nichts hilft und je mehr ich ausprobiere, umso schlimmer wird es. Kauf immer wieder Produkte, die Youtuber oder Blogger empfehlen, ohne wirklich zu wissen, ob das das Richtige für meine Haut ist. Von den meisten Produkten bekomme ich nur noch mehr Pickel.
    Ich würde mich total gern mal richtig beraten lassen und den Tag mit dir verbringen.
    LG Daniela

  • Reply
    Tamara
    11/01/2019 at 0:02

    Leider habe ich seit der Pupertät ein schlechtes Hautbild. Ich leide unter Rosacea und habe glanzlose Mischhaut mit roten Wangen. Mit 32 Jahren habe ich noch immer nicht die richtige Pflege für mich gefunden und glaube mir, ich habe schon jede Menge Produkte ausprobiert. Vom J.Lo Glow bzw. DEINEM Glow kann ich bislang nur träumen. Zu meinem Hautbild kann ich nur sagen – zufrieden bin ich NICHT, muss aber auch gestehen, dass sich mittlerweile eine Resignation/Frustration eingeschlichen hat. Könnte ich einen Beautyfilter für meinen Alltag kaufen, würde ich es sofort machen 🙂 Dein Beitrag hat mich jetzt zu dem Post motiviert und ein bisschen Hoffnung kommt auf. Kann ich auch nach 3-4 Monaten durch eine professionelle Beratung und optimal angestimmten Produkten vom Beautyspezialist Staudigl ein strahlendes Hautbild erlangen?! Ursula PLEASE Make me Glow 🙂 Alles Liebe Tamara

  • Reply
    Carina
    11/01/2019 at 7:52

    Schön zu hören, dass dir Naturkostmetik auch so gefällt wie mir und du positive Erfahrungen gemacht hast! 🙂 Das Gewinnspiel klingt wirklich toll – würde mich freuen, wenn ich gemeinsam mit dir die Gesichtsbehandlung & Beratung machen könnte.

  • Reply
    Kerstin
    11/01/2019 at 11:52

    Toller Beitrag.
    Das wär ja der Hammer 🙂 so eine professionelle Beratung und dann noch mit dir. Wär einfach genial.
    Ich hab schon Gefühlte 1000 Sachen probiert und tja irgendwie war da nie das Richtige dabei. Deshalb würde ich mich auf den Termin mit dir/ euch freuen.

  • Reply
    Martina
    11/01/2019 at 11:56

    Danke für diesen wirklich informativen Beitrag! Was die Ernährung betrifft, so gelingt es mir schon seit einiger Zeit sehr gut darauf zu achten. Die Auswahl an Pflegeprodukten bleibt jedoch stets ein Dschungel für mich, wo ich mich auf der Suche nach dem Passenden stets verlaufe. Freude würde es mir bringen, gemeinsam mit Dir und dem STAUDIGL- Team Zeit zu verbringen und einen Ausweg zu finden. Auf alle Fälle alles Liebe an dich! (:

  • Reply
    Kerstin
    11/01/2019 at 11:58

    Wow, das wär ja der Hammer endlich das richtige Produkt für mich zufinden und das auf natürlicher Art und ohne Chemie ☺️
    Würde mich Sehr freuen eine professionelle Beratung und ein Treffen mit dir zu haben.
    Lg

  • Reply
    Stephanie
    11/01/2019 at 16:10

    Super, dass deine Haut wieder so toll ist. Ich habe/hatte nach dem Absetzen der Pille ähnliche Probleme. Eine professionelle Beratung und Gesichtsbehandlung wäre wirklich toll. Außerdem mag ich den Staudigl voll!

  • Reply
    Katja
    11/01/2019 at 18:03

    Toller Beitrag!
    …aufgrund meines „Nichtwissens“ schenke ich meiner Haut wahrscheinlich viel weniger Beachtung als ihr gebühren würde. Alleine schon deshalb, würde ich mich über den Gewinn riesig freuen.
    LG
    Katja

  • Reply
    Gizy
    11/01/2019 at 18:21

    Liebe Ursula ❤️

    Danke für diesen tollen Bericht, dein Glow ist unschlagbar! Ich würde mich sehr freuen dich kennenlernen zu dürfen da ich dir sehr lange folge und ich mir für gewöhnlich nicht viel von Makeup Gurus abgucke, aber deine Videos, deine Art und Stories fesseln mich immer wieder. Du machst einen wunderbaren Job! Zudem wäre mal ein Beauty Tag sicher mal nötig da ich Jus und Wijus studiere und Ende Jänner aussehe wie eine Vogelscheuche 😂 glg Gizy @orchidea_luna

  • Reply
    Susanne
    12/01/2019 at 2:36

    Hallo, toller Beitrag und such super Produkte… Bin auch ein absoluter Staudigl Fan…
    Du schreibst Du möchtest keine Chemie, da kann ich Dir das Buch ALLES IST CHEMIE sehr empfehlen😉herzliche Grüße

  • Reply
    Laura
    12/01/2019 at 10:41

    Eine Beratung wäre der Hammer!!!
    Leider geht es mir auch immer so, dass ich das Gefühl habe, dass die Mädels im Douglas auch nicht so super viel Ahnung haben, von dem was sie tun… auch wenn sie mir echt leid tun und das ein harter Job ist!

    Liebe Grüße
    Laura

  • Reply
    Bettina
    14/01/2019 at 11:35

    Meine Haut hat definitiv schon gesünder ausgesehen. Der Termin für eine professionelle Beratung inkl. Skin Workout Facial würden da bestimmt helfen wieder ein schöneres Hautbild zu bekommen.
    Außerdem fände ich es natürlich auch sehr interessant dich persönlich kennen zu lernen! 🙂
    Gute Woche und liebe Grüße
    Bettina

  • Reply
    Vanessa
    14/01/2019 at 15:43

    Danke für den tollen Beitrag!! 🙂 meine Haut spielt seitdem ich die Pille abgesetzt habe auch verrückt und ich hab noch immer nicht die passende Pflege gefunden die meine Haut nicht austrocknet und irritiert. Würd mich freuen endlich mal eine passende Skincare Routine zu erstellen und dich kennenzulernen. 🙂

  • Reply
    Pia
    14/01/2019 at 23:44

    Hallo Ursula, zunächst einmal herzlichen Glückwunsch zu Deiner Hautverbesserung! Auf Milchprodukte und Kohlenhydrate mit einem hohen GLYX Index ist eine der besten Entscheidung bei einer unreinen Haut.
    Eine Frage zu dem Coola Produkt: Laut der Homepage, zu der Dein Link führt, setzt sich die Sonnencreme nur aus zwei „chemischen“ Sonnenschutzfilter zusammen. Kein mineralischer ist dabei. Beide Filter sind zudem schwach, veraltet und nicht für die australische Sonne zu empfehlen. Meintest Du vielleicht eine andere Coola Creme bzw. ist der Link falsch?
    Danke und viele Grüße Pia

  • Reply
    Constanze
    15/01/2019 at 12:28

    Ich kämpfe schon sehr lange mit einer unreinen, sich ständig veränderten Haut. Habe schon einige Pflege Routinen ausprobiert. Als nächstes steht ein Nahrungsmittelunverträglichkeitstest auf meinem Plan und dazu wäre eine professionelle skincare Beratung natürlich perfekt. Außerdem liebe ich es in der Stadt in klassisch österreichische Geschäfte zu gehen, und da gehört staudigl einfach dazu 😍 nicht zu vergessen wie sehr meine Haut sich über mehr natürliche Produkte freuen würde.

  • Reply
    Melanie Bauer
    15/01/2019 at 13:23

    Liebe Ursula, danke für den tollen Beitrag bzw. für alle deinen Beiträge, ich verfolge dich schon sehr lange und ich liebe einfach deine Schreibart und deine mega Themen, ich könnte mir deine Beiträge 100.000 mal durchlesen und ich hätte noch immer nicht genug!! 🥰
    Ich kämpfe schon seit einigen Jahren mit meiner Haut, da ich zu extrem zu Rötungen neige und eine sehr fettige Haut in der T-Zone habe, ich habe schon soo viel ausprobiert (auch sehr teure Produkte), doch leider hat sich an meiner Haut noch nichts verbessert! 😔
    Ich würde mich so sehr freuen DICH KENNENZULERNEN und natürlich wäre es für mich eine rießen Ehre, mit dir zu Staudigl zu gehen, ich habe schon so viel gutes gelesen, war aber leider noch nie dort!! 😊
    Ganz liebe Grüße Melanie 💕

  • Reply
    Melanie Bauer
    15/01/2019 at 13:37

    Liebe Ursula, als erstes muss ich dir sagen, dass dieser Beitrag wieder einmal soo toll geschrieben ist, ich liebe generell deine Schreibart und deine Themen bei den Beiträgen, ich verfolge dich schon länger und deine Beiträge könnte ich mir 100.000 mal durchlesen und ich hätte noch immer nicht genug!! 🥰
    Da ich schon seit einigen Jahre mit extremen Rötungen und fettiger Haut zu kämpfen haben und bis jetzt noch nichts geholfen hat (auch nicht teurere Produkte), würde ich mich sehr freuen einerseits DICH ENDLICH MAL KENNENZULERNEN und andererseits eine gute professionelle Beratung bei Staudigl mit dir genießen zu dürfen!! 😊😍
    Danke, dass du uns (Deinen LeserInnen die Chance auf so etwas tolles gibst, das ist nicht selbstverständlich und das schätze ich sehr)
    Ganz liebe Grüße Melanie 💕
    Ps.: ich habe vorher schon eine Nachricht geschrieben, aber da ich mir jetzt nicht sicher bin, ob ich die jetzt schon abgeschickt habe und mir das aber sehr wichtig ist, gesagt zu haben, schicke ich es einfach zu Sicherheit nochmals 😉)

  • Leave a Reply