Video & Visual Diary: Kurzurlaub im Schloss Fuschl

[Anzeige] Ein Kurzurlaub am See und das Ganze dann auch noch in einem Schloss verbracht? Das kann nur eine schöne Zeit gewesen sein! Und soll ich euch etwas verraten? Das war es auch. Meine Highlights von unserem Wochenende und einen tollen Geschenktipp verrate ich euch im Beitrag. Zusätzlich gibt es für euch noch eine ganze Ladung an Bildern und ein kurzes Video mit Eindrücken von unserem Aufenthalt.

Video & Visual Diary: Kurzurlaub im Schloss Fuschl


Unschlagbare Lage direkt am wunderschönen Fuschl See

Die Bilder sprechen diesbezüglich ja schon fast für sich. Das Schloss Fuschl liegt fast wie auf einer kleinen Halbinsel direkt am wunderschönen, fast kitschigen, Fuschl See. Egal aus welchem Fenster man also blickt, der See erfreut einem immer wieder. Für mich hat so ein Blick auf den See etwas wahnsinnig Entspanntes. Ich bin mir sicher, da bin ich nicht die Einzige. Zusätzlich bietet der See natürlich rund um das Jahr die verschiedensten Möglichkeiten um entweder aktiv zu sein oder auch einfach zu relaxen. Als wir dort waren, wurde gerade der große Badesteg neu angelegt. Die Sommergäste können sich also schon freuen!

 


Hier der Link zum Hotel.


 

 

Wunderschöne Anlage und Zimmer

Wiederum lügen auch hier die Bilder nicht. Ich konnte gar nicht genug bekommen von dieser wunderschönen und gepflegten Anlage bekommen. Hier wird so viel Herzblut und Liebe bis ins letzte Detail gesteckt und das sieht man auch. Ich weiß so etwas sehr zu schätzen und bemerke auch die kleinsten Kleinigkeiten auf die geachtet wird. Da sind auch die Zimmer keine Ausnahme. Wir hatten eine ausgesprochen kaiserliche Suite (mehr dazu im nächsten Absatz) mit dem allerschönsten Ausblick. Jedes Zimmer hat aber seinen ganz eigenen Charme und man kann sich überall im Haus sehr wohl fühlen.

 

„Sissi“ war auch schon da

Als ich von diesen „Fun Fact“ erfahren habe, wunderte es mich erstens warum ich davon nicht schon vorher wusste und zweitens machte mein kleines Mädchenherz einen großen Hüpfer. Schloss Fuschl diente in den Sissi Filmen mit Romy Schneider und Karlheinz Böhm als das Elternhaus von Sissi – das Schloss Possenhofen in Bayern. Wie konnte ich das nicht gleich sehen?! Es ist eindeutig zu lange her, dass ich diese Filme angesehen habe. Ihr müsst wissen, ich war als Kind der allergrößte Sissi Film Fan und schaute die VHS Kassetten rauf und runter. Aber es gibt noch mehr zu erzählen: die Suite in der wir geschlafen haben ist genau die Suite in der auch Romy Schneider bei den Dreharbeiten gewohnt hat. Ist das nicht der absolute Wahnsinn?! Ihr könnt euch meine Freude darüber vorstellen.

 

Das tolle Essen im schönen Ambiente

Einer der schönsten Plätze im Hotel ist sicherlich das Restaurant. Dort findet nicht nur das Frühstück statt, man kann dort auch herrlich dinieren. Essen auf höchstem Niveau und dazu der herrlichste Ausblick auf den See. Was will man mehr. Reserviert euch unbedingt einen Platz vorne direkt am Fenster. Das Licht in das Fuschl am See bei Sonnenuntergang (direkt am gegenüberliegenden Ende des Sees) getaucht wird, ist einzigartig und man kann den Blick gar nicht abwenden. Gott sei Dank konnten wir das Ganze für euch auf Kamera festhalten, in echt ist es aber doch immer am schönsten.

 

 

Wunderbare (Mother-to-be) Spa Behandlung

Der Spa Bereich im Schloss Fuschl wurde vor kurzem ganz neu aufgesetzt und kann sich so richtig sehen lassen. Ich wurde zu meiner Anne Semonin Glowing Mother-to-be Behandlung herzlichst empfangen und dann in den schönen Behandlungsraum begleitet. Ich liebe es, wenn es in Spas nicht nur um die Behandlung an sich geht, sondern auch das Drumherum (gesunder Begrüßungsdrink usw.) zelebriert wird. Die Behandlung entsprach genau meiner Vorstellung – die Hälfte der Zeit bekam ich eine Schwangerschaftsmassage (Seitenlage), in der anderen Hälfte wurde ich mit einem tollen Glow Facial verwöhnt. Diese, in meinen Augen perfekte Kombination (man kann sich ohnehin nie entscheiden was man will), gibt es natürlich auch für nicht Schwangere. Ganz große Empfehlung also von mir!

Auch von den Produkten war ich sehr begeistert. Ich kannte die Anne Semonin Paris vorher noch nicht und war gespannt mehr darüber zu erfahren. Es handelt sich dabei um eine sehr natürliche Linie, die mich sehr angesprochen hat. Die Linie besteht aus den hochwertigsten Produkten und das Ziel ist es jeden mit wunderschöner strahlender Haut auszustatten. Die Produkte findet man hauptsächlich in Spas und auch online. Die zweite Skincare Linie, die im Schloss Fuschl Spa geführt wird, ist Carol Joy London die sehr stark auf Anti-Aging und höchsteffektive Inhaltsstoffe (wie pures Gold) setzt.

 

Die Wanderung um den See

Natürlich wollten wir nicht nur im Hotel sein, sondern auch die Gegend ein wenig erkunden. Gerne wären wir auch auf einen der umliegenden Berge gegangen, da mein Mann und ich noch ziemlich erkältet waren zu dem Zeitpunkt, wurde aber eine Seerunde draus. Das war allerdings absolut kein Abbruch. Wir haben die Zeit so sehr genossen. Der ständige Blick auf den wunderschönen See, die zwitschernden Vögel, das Sonnenlicht, das durch die Blätter dringt… Bei ca. der Hälfte der Tour sind wir dann in Fuschl am See angekommen. Dort haben wir uns dann eine kleine Kuchen-Stärkung verdient, bevor es auf der anderen Seite retour Richtung Schloss ging. Fast schon wieder beim Schloss haben wir noch einen kleinen Stopp bei der Schlossfischerei eingelegt. Dort wird direkt der frischeste Fisch aus dem See geräuchert und zum Verkauf angeboten. Ein absolutes Muss, solltet ihr einmal vor Ort sein.

 

Geschenktipp: auch Tagesgäste sind herzlich willkommen

Im Spa Bereich habe ich auch noch von einem tollen Extra erfahren, dass ich euch absolut nicht vorenthalten kann. Unter der Woche sind im Spa Bereich des Hauses auch Tagesgäste herzlich willkommen. Und das Beste: das ausgiebige Frühstücksbuffet im tollen Restaurant ist dabei inkludiert. Nach einem Luxus Frühstück könnt ihr es euch also den ganzen Tag im Spa Bereich des Hauses so richtig gut gehen lassen. Also wenn das nicht ein perfektes Geschenk für den nächsten Geburtstag/Muttertag/Vatertag/Weihnachten usw. ist, dann weiß ich auch nicht.

 



1 response

Schreibe einen Kommentar

  1. Traaaaumhaft schön!! <3<3<3
    Die Bilder sind ja der Wahnsinn, liebe Ursula. Und deine Beschreibungen laden förmlich zum Träumen ein, ein Träumen vom nächsten Urlaub im Schloss Fuschl.