Beauty VIDEOS

Video Tutorial: Weihnachtlicher Makeup Look

Weihnachten steht zwar nicht so direkt vor der Tür, kommt aber mit großen Schritten auf uns zu. Oft kann man dann gar nicht so schnell schauen, steht der Christbaum geschmückt im Raum und stille Nacht wird angestimmt. Um dann mit den Kerzen und Lichtern um die Wette strahlen zu können, muss natürlich auch ein toller Makeup Look her. Ich habe mich also mit dm drogerie markt zusammengetan und zeige euch meine Version eines edlen Weihnachtslooks bei dem ich ausschließlich Drogerieprodukte verwende.

Mein Makeup Look für Weihnachten ausschließlich mit Drogerieprodukten

Was Makeup betrifft darf zu Weihnachten ganz viel Glitzer und roter Lippenstift auf keinen Fall fehlen. Man muss doch mindestens mit dem Christlind mithalten können was das angeht! Kombiniert mit einem schönen Teint, leichten smoky Eyes und ein wenig Kontur, ist man ready für alles was das Weihnachtsfest bringt.

dm-drogeriemarkt-weihnachtskooperation-beautyblogger-giveherglitter-2

Step 1: Die Basis

Startpunkt (wie bei jedem Makeup Look) sollte die gereinigte und gepflegte Haut sein. Danach folgt auch schon ein Primer. Dieser wird je nach Hautbedürfnis gewählt. Ein sehr guter Allrounder ist der Max Factor Face Finity All Day Primer. Er kaschiert ganz feine Linien und Poren und schafft daher eine perfekte Grundlage für die nachfolgende Foundation.

Als Makeup verwendete ich die L’Oréal Indefectible Sculpt Foundation. Sie hat eine mittlere Deckkraft und verschmilzt herrlich mit der Haut. Kleine Unreinheiten und Schatten habe ich dann noch mit einem „all-time Favorite“ von mir – dem Fit me! Concealer von Maybelline – abgedeckt. Um das ganze Werk zu fixieren, kam dann noch ein wenig Puder zum Einsatz. Dazu verwendete ich das Fit me! Kompaktpuder von Maybelline. Diesen Step auf keinen Fall auslassen wenn die Foundation so lange wie möglich halten soll.

Step 2: Kontur & Bronzer

Kontur und Bronzer sind zwei Dinge die ich nie auslasse bei einem Makeup Look. Sie geben dem Gesicht eine gewisse Form zurück die man womöglich mit der Foundation weggenommen hat. Vor allem aber hilft der Bronzer um etwas Farbe in die helle Fahlheit zu bringen.

Als Kontur verwendete ich das s.he stylezone mosaic Kompaktpuder. Es lässt sich sehr gut verblenden und eignet sich daher hervorragend um ein wenig Kontur zu setzen. Der Bronzer meiner Wahl war in diesem Fall das L’Oréal Glam Bronze Puder Duo. Durch seine weiche Konsistenz lässt sich ein natürliches Finish zaubern.

Step 3: Augen

Direkt nach dem Bronzer folgen bei mir immer die Augenbrauen. Kein Makeup Look ist komplett ohne die Augenbrauen gemacht zu haben. Sie rahmen das Gesicht und sind daher so wichtig. Wenn ihr noch mehr zu meiner Augenbrauenroutine lesen und vor allem in einem Video sehen wollt, kann ich euch diesen Beitrag dazu sehr ans Herz legen.

Anders wie im eben genannten Video, verwende ich diesmal (allerdings mit der gleichen Technik) keine Pomade sondern ein Puder um meine Augenbrauen zu formen. Zum Einsatz kam das Eyebrow Set von s.he stylezone und danach noch das s.he stylezone Eyebrowgel.

Nach den Augenbrauen kommen die Augen an die Reihe. Um dem Lidschatten eine ordentliche Basis zu geben, habe ich davor die s.he stylezone Eyeshadow Base aufgetragen und mit dem Finger verblendet. Danach noch eine Schicht Puder drüber um eine glatte Basis zu schaffen und dann gings auch schon los mit dem eigentlichen Lidschatten.

dm-drogeriemarkt-weihnachten-makeup-look-beautyblogger-giveherglitter-5

dm-drogeriemarkt-weihnachtskooperation-beautyblogger-giveherglitter-5

dm-drogeriemarkt-weihnachtskooperation-beautyblogger-giveherglitter-4

In der Lidfalte habe ich zunächst den Bronzer als Transition-Shade hergenommen und sehr gut verblendet aufgetragen. Dieser Step stellt sicher, dass die nachfolgenden dunkleren Farben sich unkomplizierter einfügen. Um die Augen ein wenig smokey zu gestalten, folgte dann im äußeren Augenwinkel und am unteren Wimpernkranz eine wunderschöne dunkelbraune Farbe des Max Factor Smokey Eye Drama Kits.

An dieser Stelle kommt der ganze Glitzer ins Spiel. Der Max Factor Masterpiece Colour Precision Cremelidschatten wurde am inneren und am beweglichen Lid aufgetragen und mit einem flachen Shader Pinsel perfekt verteilt. Um maximale Pigmentierung zu gewährleisten, habe ich die beiden hellen Glitzerlidschatten danach (L’Oréal Color Riche L’Ombre Pure „Nude“ L.O.V Unexpected Lidschatten) mit dem Finger direkt über dem eben aufgetragenen cremigen Produkt aufgedrückt. Das ist vor allem immer bei Glitzer Lidschatten zu empfehlen.

Als Mascara musste natürlich meine liebste L’Oréal Mega Volume Miss Hippie herhalten. Wer mag kann hier gerne auch die Fake Lashes rausholen – würde sich bei diesem Look sicher hervorragend machen.

Step 4: Lippen

Hier musste einfach eine knallige Farbe her. Bei mir ist es kein klassisches Rot geworden sondern ein Rot mit Hang zu einem Beerenton – die Wahl fiel auf den L.O.V LOVful Shine & Care Lip Stylo „380-Paris“. Ein Nudeton würde natürlich auch sehr gut aussehen – je nachdem wie man sich wohl und vor allem hübsch fühlt.

Kleiner Tipp am Rande: Um den Lippenstift langanhaltender zu machen, sollte man ihn zwei Mal auftragen. Zwischen den Schichten nehmt ihr euch ein Taschentuch zur Hand, löst eine einzelne Schicht herunter, drückt diese auf die Lippen und trägt dann auf das Taschentuch (an der Stelle eurer Lippen) ein wenig Puder auf. Danach kommt das Taschentuch wieder ab und die zweite Schicht Farbe folgt. Kommt beim Essen, Trinken (oder Küssen) ein wenig Farbe von den Lippen ab, habt ihr so darunter noch immer eine fixierte Schicht Farbe übrig und müsst euch zB während dem Weihnachtsschmaus nicht die ganze Zeit Sorgen machen darum.

Step 5: Blush & Highlighter

Da wir schon genug Farbe im Gesicht haben zu diesem Zeitpunkt, sollte die Farbe des Blushs nicht allzu aufdringlich sein. Ein dezenter Altrosa Ton passt hier perfekt. Eines meiner absoluten Lieblinge im Blush Register ist der Maybelline Face Studio Master Blush „Rosewood“.

Eine Spur mehr Glitzer/Schimmer darf es zum Schluss dann schon noch sein. Deswegen darf der Highlighter auf den „High-Points“ im Gesicht keinesfalls fehlen. Wunderschön ist der Maybelline Master Strobing Stick. Direkt mit dem Stick einfach auftragen und dann mit einem Pinsel oder auch den Fingern verblenden.

dm-drogeriemarkt-weihnachten-makeup-look-beautyblogger-giveherglitter-6

dm-drogeriemarkt-weihnachtskooperation-beautyblogger-giveherglitter-6
dm-drogeriemarkt-weihnachten-makeup-look-beautyblogger-giveherglitter-2

dm-drogeriemarkt-weihnachtskooperation-beautyblogger-giveherglitter-7

dm-drogeriemarkt-weihnachtskooperation-beautyblogger-giveherglitter-3

Da das Christkind noch ein wenig auf sich warten lässt und wir noch mehr als 24 Mal schlafen müssen bis es so weit ist, gibt es noch genügend Zeit um den Look auch zuvor schon einmal zu rocken. In diesem Sinne wünsche ich euch ganz viel Spaß beim Nachschminken!

*die Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt

**in weihnachtlicher Zusammenarbeit mit dem Christkind und dm drogerie markt

 

You Might Also Like

14 Comments

  • Reply
    Melanie
    15/11/2016 at 10:20

    Wow, ein großartiges Make Up! Ich liebe solche Videos, wie man einen Look schminkt! Vielen lieben Dank! ich bin total begeistert :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / http://www.goldzeitblog.blogspot.de

    • Reply
      Ursula
      15/11/2016 at 11:23

      Oh danke liebe Melanie! 🙂

      xx Ursula

  • Reply
    Sandra Slusna
    15/11/2016 at 11:19

    Woooow, dieser Look steht dir 1a, wirklich wunderschön gemacht, ich werde es sicher als Inspiration benutzen, nur der Lippenstift ist mir ein bisschen zu kräftig, sonst genau nach meinem Geschmack… ;))
    Mit liebsten Grüße
    Sandra von http://www.shineoffashion.com
    https://www.instagram.com/sandraslusna/

    • Reply
      Ursula
      15/11/2016 at 11:24

      Dankeschön – so lieb von dir! 🙂

      Ja der ist sicher nicht für jeden etwas. Das Augen Makeup passt aber auch hervorragend zu einem leichten Rosa Ton oder auch einfach Nude Lippen. 😉

      xx Ursula

  • Reply
    Eva
    15/11/2016 at 11:58

    Sieht echt super aus! Deine Haut ist echt makellos! Die L’oreal Foundation will ich schon so lange ausprobieren, werde sie mir holen, wenn ich meinen aktuellen Bestand ein wenig reduziert habe 😀 Außerdem, Lippenstiftapplikation on point, ich brauche bei dunklen Farben meist einen Lipliner, sonst is es ned sche. LG, EVA 🙂 http://lipstickforeva.blogspot.co.at

    • Reply
      Ursula
      05/12/2016 at 14:29

      Oh danke für deine netten Worte! 🙂

      Ja dafür braucht man ein wenig Übung. Das mach ich nicht zum ersten Mal 😀

      xx Ursula

  • Reply
    Amely Rose
    15/11/2016 at 14:43

    ach himmel, du bist so eine hübsche maus.
    das ist ein wundervolles make up 😀

    alles Liebe deine AMELY ROSE

    • Reply
      Ursula
      05/12/2016 at 14:30

      ach du meine Güte was für ein süßer Kommentar! <3 DANKE!

      xx Ursula

  • Reply
    Sonja Louise
    16/11/2016 at 23:07

    Das ist ein toller Look! Auch das Video gefällt mir sehr gut:)
    Am Freitag feiert eine Freundin ihren Geburtstag ziemlich schick, da werde ich mal versuchen den Look nach zu schminken.
    Liebe Grüße,
    Sonja von http://searchingforkitsch.blogspot.de

    • Reply
      Ursula
      05/12/2016 at 14:30

      Dankeschön – freut mich, dass es dir gefällt 🙂

      Oh viel Spaß!

      xx Ursula

  • Reply
    Lena
    18/11/2016 at 0:25

    Tolles Tutorial, das schminke ich am Wochenende nach 🙂
    LG Lena

    • Reply
      Ursula
      05/12/2016 at 14:32

      Danke 🙂 Viel Spaß!

      xx Ursula

  • Reply
    Bianca
    24/11/2016 at 10:45

    Voll tolles Video, bitte mehr davon 😍
    Es kommt direk Weihnachtsstimmung auf.
    Ich werde heute mein Glück versuchen und wenn es gelingt für unsere Weihnachtsfeier schminken 🙂

    Bianca 😊

    • Reply
      Ursula
      05/12/2016 at 14:35

      Dankeschön 🙂 Ich werde sicher noch weitere solcher Videos machen!

      Viel Spaß!

      xx Ursula

    Leave a Reply