FITNESS FOOD & DRINKS

Spinatsalat mit Erdbeeren, Feta und Avocado

Jetzt, wo die Sonnenstrahlen immer wärmer werden und es teilweise schon mehr nach Sommer als nach Frühling aussieht, braucht es adäquates Essen. Klassischer langweiliger Salat ist bei mir schon lange out und deshalb müssen immer wieder neue Ideen her. Vor kurzem bin ich dann auf die Kombination von Erdbeeren, Spinat und Feta gestoßen. Viele mögen es schon kennen, manche vielleicht auch nicht. Fest steht, es handelt sich dabei um einen Match made in Heaven!

Gesunder Spinatsalat mit Erdbeeren, Feta und Avocado

Wer hätte wirklich gedacht, dass Erdbeeren so perfekt in diese Mischung passen?! Noch dazu habe ich mir bezüglich dem Dressing auch etwas ganz besonderes einfallen lassen. Die Idee war, dass es pikant aber dennoch süßlich ist und es sollte einiges an Knoblauch mitschwingen im Geschmack. Wenn Knoblauch nicht ganz so passt für euch dann ist das auch kein Problem – einfach den Knoblauch weglassen und stattdessen einfach Senf nehmen zum Beispiel.

Spinat-Erdbeer-Feta-Avocado-Salat-Clean-Eating-Foodblogger-Giveherglitter-2

Zutaten für den Salat (2 Personen)

  • frischer Babyspinat (Portionen je nach Hunger wählen)
  • ca. 10 Erdbeeren (pro Person jeweils eine knappe Hand voll)
  • ⅓ Packung Feta
  • 2 EL Pinienkerne
  • 1 Avocado

Zutaten für das Dressing

  • 1 Knoblauchzehe (möglich stattdessen 1 TL Senf)
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Apfelessig oder weißen Balsamico
  • 1 EL Zitronensaft
  • Prise Salz und Pfeffer
  • knapper EL Agavensirup oder Honig

 

Zubereitung

Den Babyspinat und die Erdbeeren waschen.

Die Erdbeeren und die Avocado in große Stücke schneiden und den Feta zerbröseln.

All das in einer Schüssel sammeln und schon einmal eine kleine beschichtete Pfanne erhitzen.

Alle Zutaten für das Dressing in einem leeren Marmeladeglas vermengen, kräftig schütteln und einstweilen beiseite stellen.

In der Pfanne die Pinienkerne leicht braun anrösten – darauf achten, dass sie nicht anbrennen!

Das Dressing über den Salat geben und einmal vorsichtig durchmengen.

Den Salat auf einem Teller anrichten und zum Schluss die Pinienkerne oben drauf geben.

Mahlzeit!

Spinat-Erdbeer-Feta-Avocado-Salat-Clean-Eating-Foodblogger-Giveherglitter-1

 

SOLLTET IHR DAS REZEPT NACHKOCHEN, DANN TAGT MICH GERNE AUF INSTAGRAM (@GIVEHERGLITTER).

Rezept-Download

 

 

 

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Kerstin
    24/04/2016 at 11:28

    Oh das sieht super lecker aus! Genau mein Fall 🙂
    Erdbeeren passen so gut in Grüne Salate – das hätte ich mir vor ein paar Monaten überhaupt nicht gedacht!

    Love, Kerstin
    http://www.missgetaway.com/

  • Reply
    sisters, jeans & messy buns
    24/04/2016 at 22:48

    Yummy yummy, dieser Salat ist perfekt für mich! Alles was ich mag, lecker! 🙂
    Liebe Grüße, Natascha

  • Leave a Reply