Beauty

Puder mit Glow Effekt: giveherglitter approved & on the wishlist

[Werbung] Dass wir alle den Glow lieben liegt auf der Hand und ist auch nichts Neues. Viele Marken haben das erkannt und somit hat sich die Puder Welt in den letzten Monaten sehr verändert. Puder fixiert nicht mehr einfach nur. In vielen Fällen darf es nicht einmal mehr wirklich mattieren. Ganz im Gegenteil – es soll den ultimativen Glow geben. Gut, dass ich in dieser Puder-Kategorie schon einiges getestet habe. Ich zeige euch meine giveherglitter-approved Glow Puder und auch welche Produkte sich aus der Kategorie noch auf meiner Wishlist befinden.

 Puder mit Glow Effekt: approved & on the wishlist

Was genau sollen also diese Glow Puder eigentlich genau machen?     Das kann ich euch natürlich sagen. Es geht darum das Makeup zu setten aber gleichzeitig mit lichtreflektierenden Partikeln den Teint weich zu zeichnen. Die Haut wirkt dann zwar von unnötigem Glanz befreit, ein wunderschöner, gesunder und wie in sanftes Licht getunkter Teint bleibt aber zurück.

Für welchen Hauttyp sind diese Art von Puder geeignet?     Eigentlich für jeden. Man sollte dabei nur wissen wie man es aufträgt, damit es dann auch gut aussieht. Trockene Hauttypen werden vor allem ihre Freude daran haben weil sie nun endlich Puder im gesamten Gesicht verwenden können ohne so trocken wie eine Wüste auszusehen. Ich, mit meiner Mischhaut, verwende es als zusätzliches Puder in den äußeren Bereichen meines Gesichts. Ich spare also die T-Zone tendenziell aus (außer ich will einen ganz natürlichen Look oder ich verwende ohnehin schon eine sehr mattierende Foundation). Selbst gilt für ölige Hauttypen – das Puder könnt ihr überall dort verwenden, wo ihr nicht ganz so ölig werdet unter Tags. Man kann es aber natürlich auch als finishing Powder über einer leichten Schicht mattierendem Puder verwenden.



giveherglitter-approved


L.O.V PRFECTitude Aura Glow Powder.     Die Drogerie Variante zeige ich euch gleich zu Beginn. Ich freue mich immer wenn es derart schöne Produkte in der Drogerie zu kaufen gibt. Das Puder ist von denen hier in der Liste sicher am schimmerndsten – nichts für jeden aber auf jeden Fall für all jene, die den mega Glow haben wollen. Die T-Zone würde ich persönlich damit aber in jedem Fall aussparen (außer vielleicht unter den Augen als Highlight – das kann sehr gut aussehen).

Hourglass Ambient Lighting Powder Farbe Dim Light.     Der absolute Klassiker unter den Glow Pudern. Hourglass war mit ihren Ambient Pudern eine der ersten Marke die überhaupt etwas in diese Richtung herausgebracht haben. Damit haben sie ordentlich vorgelegt und wenig kommt hinterher. Das Puder ist derart weich und verschmilzt so schön mit der Haut – immer wieder eine Freude. Es ist kaum sichtbar auf der Haut und macht auch nicht den drastischsten Unterschied (im übrigen wie alle Puder hier in der Liste), es gibt aber das gewisse Etwas und das können auch andere sehen.

Bobbi Brown Nude Finish Illuminating Powder Farbe Nude.     Dieses Puder hat im Vergleich zu den anderen auch etwas Farbe. Durch dieses Mosaikmuster im Puder wird in der Applikation dann eben ein leichten Schimmer Puder mit hinein gemischt. Was den Glow betrifft bekommt man davon am wenigsten im Vergleich zu den anderen. Das Finish auf der Haut ist aber dennoch wunderschön und perfekt für trockene Hauttypen, die aber dennoch ein sanftes Velvet Finish mit einem leichten Glow haben wollen.

Laura Mercier Candleglow Sheer Perfecting Powder Farbe 01.     Dieses hier ist wohl am ehesten mit den Hourglass Ambient Lighting Pudern vergleichbar (was Textur und Finish betrifft – die Farbe ist nicht ganz gleich). Ein absolut tolles Finishing Puder und aus meiner Sammlung nicht wegzudenken.


 


Glow Powder Wishlist



Charlotte Tilbury Charlotte’s Genius Magic Powder Farbe Fair.     Wenn Charlotte Tilbury eines kann, dann ist ist es tolle Gesichtspuder herauszubringen. Ich bin seit langem ein großer Fan des Airbrush Flawless Finish Puders und als ich sah sie hat jetzt auch ein light-reflecting Finishing Puder hat, war ich natürlich gleich sehr interessiert. Was mich nur stutzig macht ist der Rosa-Ton bei der Farbe Fair. Müsste man testen.

Hourglass Veil Translucent Setting Powder.    Hourglass did it again. Dieses Puder muss einfach gut sein nach der Steilvorlage die sie sich selbst gegeben haben. Es ist nun schon eine Weile am Markt und die Reviews sind durchwegs überaus positiv. Ich denke hier muss ich wirklich bald investieren. „Finely milled and weightless, this flawless powder features soft-focus light-reflecting particles, which instantly blur imperfections and minimise the appearance of pores, fine lines and wrinkles.“ – Hört sich das nicht sowas von geil an? I cannot. #marketingopfer

Hourglass Ambient Lighting Powder Farbe Diffused Light.     Ja, der einzige Unterschied zu dem Puder das ich schon habe ist die Farbe. Mich würde einfach der andere Effekt interessieren und welchen Unterschied es auf der Haut wirklich macht. Es war das schlimmste mich beim Kauf meines ersten Ambient Lighting Puders auf eine Farbe festzulegen. Kein Wunder, dass mich nun der Rest auch interessiert. Ich warte auf den Tag an dem es endlich Hourglass in Wien in den Stores geben wird. Dann könnte man sie zumindest dort swatchen.

Laura Mercier Translucent Loose Setting Powder Glow.     Ganz neuen Shizzle haben wir hier! Das klassische Translucent Setting Puder von Laura Mercier ist bereit ein absolutes Kult Produkt – jeder liebt es, mich eingeschlossen. Mit einer Glow Variante herauszukommen war wohl die klügste Entscheidung überhaupt (sofern das Produkt etwas kann). Ich bin schon super gespannt auf die verschiedenen Reviews dazu.


 

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply
    Christina
    30/09/2018 at 21:27

    Liebe Ursula!
    Danke für den Beitrag!
    Ich überlege schon lange mir ein solches Puder zu kaufen.
    Welches würdest du denn für den Anfang empfehlen?
    Ich habe eher ölige, teilweise unreine Haut und war mir lange unsicher ob so ein Puder etwas für meine Haut ist.
    Jetzt würde ich es aber gerne mal probieren….Danke schon mal und liebe Grüße

  • Reply
    Sandra
    01/10/2018 at 6:54

    Liebe Ursula,
    Eine super Idee für einen Beitrag den ich gerne gelesen habe. Ich hab mir vor kurzem das Hourglass Veil Puder gekauft und liebe es ! Das neue Laura Mercier finde ich auch extrem spannend.

  • Reply
    Kerstin
    01/10/2018 at 7:18

    Liebe Ursula,

    vielen Dank für den Beitrag! Ich verwende seit Kurzem den Aura Glow von L.O.V und bin auf den Geschmack gekommen 🙂 Werde mir auf jeden Fall auch mal die anderen Produkte anschauen, die du genannt hast. Liebe Grüße!

  • Reply
    Feinstens
    01/10/2018 at 12:52

    Den Glow möchte doch wirklich jede haben. Da kommen uns solche Produkte ganz gelegen ;).
    Danke dir, für deine Erfahrungen und Tips!

  • Reply
    hannah
    08/10/2018 at 17:10

    angeblich kommt hourglass gar nicht in die stores in wien.. bleibt im douglas onlineshop 😢

  • Leave a Reply