Beauty

Lidschatten Paletten: High End & Drugstore

Die perfekte Lidschatten Palette zu finden ist fast ein Ding der Unmöglichkeit. Es sind immer ein paar Farben mit drinnen, die nach dem eigenen Geschmack auch fehlen dürften. Aber gut, wir wollen ja nicht all zu sehr wählerisch sein und geben uns – bis zu einem gewissen Grad – mit dem zufrieden was der Markt so zu bieten hat. Hauptsächlich geht es ja ohnehin um die Qualität der Shadows und diesbezüglich gibt es oft sehr gravierende Unterschiede. Man würde meinen nur teure Lidschatten sind gut. Damit hat man sich aber drastisch getäuscht, denn auch in der Drogerie kann man tolle Schätze finden. Ich zeige euch heute meine derzeitigen Lieblinge unter meiner Paletten Sammlung – diese kleine Auswahl ist bei mir immer in Rotation.

Paletten-Makeup1

Essence All About Nudes

Das ist meines neueste Errungenschaft unter meinen Lidschatten. Ich kann einfach nicht aufhören diese Shadows zu verwenden. Die Qualität ist exzellent und überholt bezüglich der Farbabgabe und Konsistenz sogar meine Mac Lidschatten. Sie fühlen sich wunderbar buttrig an und das Verblenden dieser Farben ist ein Kinderspiel. Ich kann es noch immer nicht glauben, dass diese Palette unter 5 EUR kostet. Vor allem erstaunt bin ich über die Farbabgabe der matten Lidschatten in diesem Produkt – in der Drogerie sind qualitativ hochwertige matte Farben sonst eher nicht zu finden.

Paletten-Makeup4

Loréal Paris La Palette Nude

Diese Palette ist zwar aus der Drogerie (bei uns in Österreich ist sie bei Müller erhältlich) aber der Preis liegt mit 20 EUR schon im höheren Segment. Nichts desto trotz ist sie ihr Geld mehr als wert! Die Farbzusammenstellung ist hervorragend – kühle und warme braun und beige Töne sowie matte und schimmernde Varianten – alles ist da. Ein mattes Schwarz darf bei so einer Auswahl dann natürlich auch nicht fehlen, obwohl ich darauf verzichten könnte. Hier ist auch ein doppelseitiger Pinsel mit dabei. On the go ist der zwar praktisch, mehr aber auch nicht – ist eben doch aus der Drogerie.

Die Qualität der Lidschatten ist top – sehr vergleichbar mit Mac. Sowohl die matten als auch die schimmernden Töne halten was sie optisch versprechen. Auch der integrierte große Spiegel ist praktisch – im Urlaub im Hotelzimmer war mir dieser schon des Öfteren sehr hilfreich!

Paletten-Makeup2

Catrice Absolute Matt

Von dieser Palette habe ich euch schon in meinem 10 unter 10 EUR Post vorgestellt. Es handelt sich also wieder um eine Lidschattenpalette aus der Drogerie die es auf den Punkt bringt. Bezüglich der Qualität der Lidschatten liegt sie zwar hinter der zuvor angesprochenen Palette von Essence, ist aber dennoch für den Preis absolut empfehlenswert. Ich habe sie schon sehr oft benützt und werde so schnell nicht damit aufhören. Wieder bin ich hier erstaunt, dass die matten Shadows so hochwertig sind. Von dieser Palette gibt es übrigens auch eine Rosé Variante die der Urban Decay Naked 3 Palette sehr ähnlich ist.

Paletten-Makeup3

Mac Brule (links oben), Mac Wedge (rechts oben), Mac Patina (links unten), Mac Omega (rechts unten)

Ich habe eine große Mac Palette die ich mir selbst zusammengestellt haben. Aus Reisezwecken habe ich mir dann noch eine kleine zugelegt in die ich immer genau die Farben packen will, die unbedingt mit müssen. Seit wirklich sehr langer Zeit befinden sich jetzt schon die gleichen vier Verdächtigen in diesem Viergespann. Man sieht, denke ich, auch wie heiß geliebt diese Lidschatten werden. Ich verwende Brule als Base, damit die restlichen Shadows leichter verblendet werden können. Wedge ist meine No.1 Crease Shade oder wenn es schnell gehen muss wird sie messy rund um das Auge verblendet. Der Farbton ist einfach genau perfekt für meinen Hautton – nicht zu hell, nicht zu dunkel – perfekte Definition. Mac Omega habe ich mir eigentlich für die Augenbrauen zugelegt, bin aber dann draufgekommen, dass dieser Shadow die perfekte Transition Shade macht, also ich verblende damit sehr gerne andere Lidschatten um dem ganzen Dimension zu geben. Mac Patina verwende ich entweder rund ums Auge verblendet oder einfach als Akzent am beweglichen Lid und Wedge in der Lidfalte. Ja und, dass die Qualität der Mac Lidschatten top ist brauche ich euch wohl nicht mehr sagen. 😉

Paletten-Makeup5

Urban Decay Naked 3

Meine geliebte Naked 3 Palette! Der Hype ist meiner Meinung nach vollkommen berechtigt. Von der Farbzusammenstellung, zur Qualität der Lidschatten bis hin zu Verpackung mit großem Spiegel ist alles dabei, was das Makeup liebende Herz begehrt. Müsste ich mich für eine Lieblingsfarbe entscheiden würde ich lieber weinend davon laufen als eine Entscheidung zu treffen. Fast 46 EUR für eine Lidschattenpalette zu zahlen ist natürlich schon heavy – runtergebrochen auf die Kosten pro Lidschatten sind wir dann bei 3,70 EUR was ich für die Qualität total okay finde. All in all ein absolutes Must-Have für alle die sich gerne schminken und ein hochwertiges Produkt haben wollen!

Urban-Decay-Naked-Smoky-Palette_F3

Urban Decay Naked Smoky

Erst nachdem dieser Beitrag fertiggestellt wurde, habe ich per Post die neue UD Palette geschickt bekommen. Sie ist zu gut um sie aber aus diesem Blogpost auszuschließen. Ich werde an dieser Stelle nicht lange herumschwafeln weil es zu dieser Palette einen eigenen Beitrag gibt und zwar –hier-.

WAS SIND EURE FAVORITEN BEZÜGLICH LIDSCHATTEN PALETTEN?

 

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Kerstin
    16/09/2015 at 10:44

    Ich beneide dich ja wirklich um die Naked Paletten – die sind einfach so wundervoll. Ich persönlich bräuchte die aber gar nicht. Trage eigentlich nie Liedschatten da es an mir einfach nur doof aussieht 😀

    Love, Kerstin
    http://www.missgetaway.com

  • Reply
    Alex
    23/09/2015 at 17:17

    3 von 5 Lidschattenpaletten habe ich ebenfalls (ich erwähn jetzt lieber nicht, wie viele ich sonst noch habe) – aber so richtig gut fand ich die Palette von essence – all about nudes – um den Preis – die Qualität, die durchaus mit viel teureren mithalten kann.

  • Leave a Reply