RANDOM TRAVEL

Lesestoff für den Urlaub & welche Bücher ich in letzter Zeit gelesen habe

[Werbung] Ich lese für mein Leben gerne. Das war früher eigentlich nicht so. Ich fragte mich immer warum ich Abends noch lesen soll wenn ich doch in der Schule den ganzen Tag über schon gelesen habe. Ähnliche Gedanken kamen mir auch noch zu Beginn meines Studiums. Irgendwann fand ich aber Gefallen daran und seit dem bin ich nicht mehr zu stoppen.

Wie ich die Zeit zum Lesen finde

Fast alle meiner Freund wissen, dass ich jeden Abend vor dem Einschlafen lese. Wenn es im Jahr vielleicht 10 Tage gibt an denen dem nicht so ist, ist es viel. Es sind eher weniger. Unter Tags (im Alltag) hätte ich nicht die Zeit mich mal eine Stunde auf die Couch zu setzen und einfach nur zu lesen. Ja natürlich könnte ich es mir einteilen wenn ich unbedingt wollte. Ich mache in dieser Zeit aber lieber Sport oder erledige den Haushalt. Abends, vor dem Einschlafen greife ich dann aber jeden Tag zu meinem Tolino (E-Reader – bestes Ding!!!) und lese an meinem Buch weiter. Ich möchte fast sagen, dass ich ohne diesem Ritual nicht mehr ordentlich einschlafen könnte. Es bringt mich einfach runter. Mein Puls verlangsamt sich, meine Gedanken kommen vom Tagesgeschehen oder Sorgen weg und ich kann mich so richtig meinem Kopfkino hingeben. Mit der Zeit werde ich dann auch müde, lege den Tolino weg und schlafe auf der Stelle ein. Herrlich! Es gibt natürlich Tage an denen bin ich hundemüde und schaffe nur ein paar wenige Seiten. Das ist aber auch okay – die Benefits sind für mich dennoch gegeben und nachdem ich jeden Tag zu meinem Buch greife, verliere ich auch den Gang der Geschichte nicht.


Lesestoff für den Urlaub & welche Bücher ich in letzter Zeit gelesen habe

Nachdem ich jeden Abend zu meinem Buch greife, habe ich auch einen relativ großen Buchverschleiß. Welche Bücher ich in letzter Zeit so gelesen habe und euch auch empfehlen kann, habe ich euch hier zusammengefasst.

 

Calendar Girl Serie (bestehend aus vier Büchern) von Audrey Carlan

Die Protagonistin Mia Saunders erlebt als engagierbare „Begleitung“ (Escort) ein außergewöhnliches Jahr voller erotischer Spannung – wenn auch nicht ganz freiwillig. Denn ihr Vater ertrinkt in Spielschulden und landet deswegen sogar im Krankenhaus. Also braucht Mia sehr schnell sehr viel Geld und da ihre Gesellschaft in der Agentur pro Monat 100.000 Dollar kostet, scheint es leichtverdientes Geld zu sein. Vor allem, da Sex nicht Teil des Deals ist und sie der Liebe ohnehin abgeschworen hat. Doch schon Mr. Januar, Wes Channing, lässt ihr Herz schneller schlagen … Jedes Buch handelt von drei Monaten, also drei Männern, die Mia begleitet. (Quelle: lovelybooks.de)

Die Bücher sind für dich wenn … 

… du gerne Buchserien liest und du auch gerne etwas erotische Spannung dabei hast. Ich mag es wenn eine Geschichte nicht schon nach 300 Seiten vorbei ist. So kann man mit den Protagonisten so richtig mitleben und lernt sie viel besser kennen. Für mich ist das wie eine TV-Serie in der sich auch die verschiedenen Charaktere entwickeln. Die Geschichte wird über die 4 Bücher hinweg aber keinesfalls langweilig, ganz im Gegenteil.

 

 

Save Me von Mona Kasten

Geld, Glamour, Luxus, Macht — all das könnte Ruby Bell nicht weniger interessieren. Seit sie ein Stipendium für das renommierte Maxton Hall College erhalten hat, versucht sie in erster Linie eins: ihren Mitschülern so wenig wie möglich aufzufallen. Vor allem von James Beaufort, dem heimlichen Anführer des Colleges, hält sie sich fern. Er ist zu arrogant, zu reich, zu attraktiv. Während Rubys größter Traum ein Studium in Oxford ist, scheint er nur für die nächste Party zu leben. Doch dann findet Ruby etwas heraus, was sonst niemand weiß — etwas, was den Ruf von James‘ Familie zerstören würde, sollte es an die Öffentlichkeit geraten. Plötzlich weiß James genau, wer sie ist. Und obwohl sie niemals Teil seiner Welt sein wollte, lassen ihr James — und ihr Herz — schon bald keine andere Wahl. (Quelle: Thalia.at)

Das Buch ist für dich wenn …

… du genauso gerne wie ich auch einmal eine richtig gute Highschool Geschichte liest. Zuerst dachte ich, das ist wohl wieder ein abgedroschene Highschool-Romanze à la Highschool Musical. Dem ist aber absolut nicht so. Ich will nicht zu viel voraus greifen, deswegen halte ich jetzt meinen Mund. Ich kann nur eines sagen, dass ich mich schon mega darauf freue wenn ich jetzt endlich mit dem zweiten Teil (Save You) beginnen kann. Diesen Sommer soll dann auch noch der dritte Teil (Save Us) herauskommen.

 

 

Ich. Darf. Nicht. Schlafen. von S.J. Watson

Ohne Erinnerung sind wir nichts. Stell dir vor, du verlierst sie immer wieder, sobald du einschläfst. Dein Name, deine Identität, die Menschen, die du liebst – alles über Nacht ausradiert. Es gibt nur eine Person, der du vertraust. Aber erzählt sie dir die ganze Wahrheit? Als Christine aufwacht, ist sie verstört: Das Schlafzimmer ist fremd, und neben ihr im Bett liegt ein unbekannter älterer Typ. Sie kann sich an nichts erinnern. Schockiert muss sie feststellen, dass sie nicht Anfang zwanzig ist, wie sie denkt – sondern 47, verheiratet und seit einem Unfall vor vielen Jahren in einer Amnesie gefangen. Jede Nacht vergisst sie alles, was gewesen ist. Sie ist völlig angewiesen auf ihren Mann Ben, der sich immer um sie gekümmert hat. Doch dann findet Christine ein Tagebuch. Es ist in ihrer Handschrift geschrieben – und was darin steht, ist mehr als beunruhigend. Was ist wirklich mit ihr passiert? Wem kann sie trauen, wenn sie sich nicht einmal auf sich selbst verlassen kann? (Quelle: Thalia.at

Das Buch ist für dich wenn …

… du genauso auf richtig gute Psychothriller stehst wie ich. Nennt mich verrückt aber ich stehe auf so richtig abgefahrene Psychothriller. Im Gegensatz dazu hasse ich aber Horrorfilme. Psychothriller sind für mich einfach anders gelagert. Sie sehen (wie das Genre es vorgibt) hinter die Gedanken des „Täters“ und diese Art von Bücher so speziell spannend. Ich. Darf. Nicht. Schlafen. war unheimlich spannend und vom Inhalt ein absoluter Kontrast zu anderen Psychothrillern die ich schon gelesen habe.

 

 

Flugangst von Sebastian Fitzek

Es gibt eine tödliche Waffe, die durch jede Kontrolle kommt. Jeder kann sie ungehindert an Bord eines Flugzeugs bringen. Ein Nachtflug Buenos Aires-Berlin. Ein seelisch labiler Passagier. Und ein Psychiater, der diesen Passagier dazu bewegen soll, die Maschine zum Absturz zu bringen – sonst stirbt der einzige Mensch, den er liebt. (Quelle: Thalia.at)

Das Buch ist für dich wenn …

… du einen der besten Psychothriller lesen willst, den ich je gelesen habe. Ich bin generell ein ganz großer Sebastian Fitzek Fan und habe jeden einzelne Buch von ihm gelesen. Das neue Buch Flugangst hatte ich so schnell gelesen wie sonst keines von ihm. Es war unglaublich spannend. Vor allem fand ich die Geschichte wieder einmal so genial. Ich sage euch eines, wenn man einmal mit den Fitzek Büchern angefangen hat, kann man nicht mehr aufhören. Und dann ist man traurig wenn man alle durchhat und kann nicht erwarten bis das nächste herauskommt.

 

Das Paket von Sebastian Fitzek

Seit die junge Psychiaterin Emma Stein in einem Hotelzimmer vergewaltigt wurde, verlässt sie das Haus nicht mehr. Sie war das dritte Opfer eines Psychopathen, den die Presse den ‚Friseur‘ nennt – weil er den misshandelten Frauen die Haare vom Kopf schert, bevor er sie ermordet. Emma, die als Einzige mit dem Leben davonkam, fürchtet, der ‚Friseur‘ könnte sie erneut heimsuchen, um seine grauenhafte Tat zu vollenden. In ihrer Paranoia glaubt sie in jedem Mann ihren Peiniger wiederzuerkennen, dabei hat sie den Täter nie zu Gesicht bekommen. Nur in ihrem kleinen Haus am Rande des Berliner Grunewalds fühlt sie sich noch sicher – bis der Postbote sie eines Tages bittet, ein Paket für ihren Nachbarn anzunehmen. Einen Mann, dessen Namen sie nicht kennt und den sie noch nie gesehen hat, obwohl sie schon seit Jahren in ihrer Straße lebt. (Quelle: Thalia.at)

Das Buch ist für dich wenn …

… du wieder einmal ein so richtig spannendes Buch lesen willst. Wenn wir schon dabei sind zeige ich euch also auch noch das zweit aktuellste buch von Sebastian Fitzek. Auch hier habe ich gleich nach dem Erscheinen angefangen zu lesen. Ich merke mir wirklich selten relativ genau den Inhalt der Bücher die ich lese – so viel Speicherplatz hat mein Gehirn nicht. Bei diesem Buch blieb mir der Inhalt aber sehr genau hängen. Es war so unglaublich spannend, ich bekomme alleine beim Gedanken daran Gänsehaut.

 

Die Royals-Saga (Band 1-3) von Geneva Lee

Royal Passion (Band 1): Auf ihrer Abschlussfeier an der Oxford University trifft Clara Bishop auf einen attraktiven Fremden. Ohne Vorwarnung zieht er sie an sich, küsst sie leidenschaftlich und verschwindet. Clara hat keine Ahnung, wer der Unbekannte ist – bis ein Bild von ihnen beiden in der Zeitung auftaucht: Ihr heißer Flirt ist Prinz Alexander von Cambridge, Thronfolger von England, königlicher Bad Boy … Dieser Mann ist gefährlich, in ihm lauern Abgründe, die Clara ins Verderben stürzen können. Ist Clara dieser magischen Anziehungskraft gewachsen? (Quelle: Thalia.at)

Royal Desire (Band 2): Enttäuscht und verletzt hat Clara ihre Beziehung zu Prinz Alexander nach einer letzten gemeinsamen Nacht beendet. Sie stürzt sich in die Arbeit, um ihn zu vergessen – vergeblich. Die Erinnerungen an ihn, an ihre gemeinsame Zeit lassen sich nicht auslöschen. Und Alexander ist kein Mann, der so leicht aufgibt. Kann er Clara von seiner wahren Liebe überzeugen? Und wird sie zu ihm stehen, wenn er seine dunkle Vergangenheit vor ihr enthüllt? (Quelle: Thalia.at)

Royal Love (Band 3): Clara sollte die glücklichste Frau auf der Welt sein: In wenigen Wochen wird sie den Mann heiraten, den sie liebt, dem sie verfallen ist mit Körper, Herz und Seele. Doch Alexanders Vater lehnt ihre Verbindung kategorisch ab, und Clara findet heraus, dass Alexander immer noch Geheimnisse vor ihr hat und sie heimlich beschatten lässt. Clara liebt Alexander, aber kann sie ihm auch vertrauen? Und ist ihre Liebe stark genug, um ihre Unabhängigkeit und ihr eigenes Leben für das Königshaus zu opfern? (Quelle: Thalia.at)

Die Bücher sind für dich wenn …

… du, wie ich, auch einen kleinen Faible für die Royals hast. Die Bücher drehen sich natürlich nicht um ein  bestimmtes Königshaus mit den dazugehörigen Namen, sie greifen einfach nur das Thema auf und das mit einem sehr sexy (!) Unterton. Band 1-3 handelt von Clara und dem Prinzen Alexander und erzählt ihre Geschichte. Es gibt dann auch noch Band 3-6 die die Geschichte von Belle (Claras bester Freundin) erzählt. Diese habe ich ebenfalls gelesen, da war dann für mich aber die Luft raus. Wisst ihr, wenn der Royal Faktor weg ist… haha.

 

 

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply
    Laura
    06/07/2018 at 0:49

    Hallo Ursula,

    wow wir haben wirklich exakt den gleichen Büchergeschmack! Ich lese aktuell die Royal Saga, habe die ersten beiden Bände von Calendar Girl und von der Maxton Hall – Reihe zuhause stehen. Jetzt freue ich mich umso mehr darauf, diese Bücher bald zu lesen. Ich darf nicht schlafen hört sich auch echt genial an, besonders im Sommer lese ich gerne Psychothriller und habe schon echt lange keinen mehr gelesen. Ich glaube, sobald ich meine Prüfungen hinter mir habe fahre ich gleich mal in die Bücherei und leihe es mir aus. Danke für den Tipp!

    Alles Liebe,
    Laura

  • Reply
    Laura Herbach
    06/07/2018 at 10:29

    Oh Gott Ursula, wir haben genau den gleichen Buchgeschmack! Calendar Girl und die beiden Bücher von Fitzek hab ich auch schon gelesen und werde mir die anderen DEFINITIV heute Abend auf mein EBook laden :D!
    Danke dir 😀 Jetzt hab ich wieder richtig Lust zu lesen 🙂

    Liebe Grüße, Laura

  • Reply
    Sandra Slusna
    06/07/2018 at 12:38

    Save you, save me!!! Beste Bücher überhaupt. <3

  • Reply
    Julia
    19/07/2018 at 11:39

    Fitzek liebe ich auch total 🙂 Den Psychothriller hab ich mir schon notiert, klingt spannend!
    Kaufst du dir die Ebooks immer, oder leihst du dir auch mal welche aus?
    Liebe Grüße, Julia

  • Reply
    Laura
    04/09/2018 at 14:41

    Liebe Ursula,
    ich finde den Beitrag sooo toll! Du bist nicht nur meine erste Anlaufstelle wenns um Inspiratiomen zum Thema Make Up geht, sondern teilst auch noch den selben Buchgeschmack wie ich! 🙂
    ich würde es toll finden, wenn du solche Beiträge öfter mit uns teilst!

    Beste Grüße aus oö
    Laura

  • Leave a Reply