Beauty

High End Makeup Produkte die es wert sind zu investieren

[Anzeige weil tlw. PR-Sample bzw. Affiliate Links] Sind wir uns ehrlich, Luxury/High End Makeup hat schon was. Wer liebt es nicht sich hin und wieder etwas bei Douglas und Co. zu gönnen und sich noch eine Spur glamouröser damit zu fühlen. So soll es ja auch sein. So toll es ist auch in der Drogerie hervorragende Produkte zu finden, so ein wenig high End gehört doch in jede Makeup Lade.

 High End Makeup Produkte die es wert sind zu investieren

Von euren Fragen, die ich immer wieder gestellt bekomme, ausgehend, habe ich aber das Gefühl, dass viele von euch von den vielen High End Marken und Produkten überfordert sind. Selbst wenn nun der Wille da ist, sich einmal etwas zu gönnen oder einen Geschenkgutschein einzulösen, hat man am Ende keinen Plan mehr und fühlt sich von allem überfordert. Die Verkäuferinnen vor Ort sind da leider oft keine Hilfe.

Deswegen bin ich mal meine Makeup Lade überflogen und hab nachgesehen welche absoluten High End Produkte sich darin befinden, die ihr Gel wirklich wert sind. Ich sage damit nicht, dass diese Produkte mit nichts auf der Welt ersetzt werden können aber dennoch sind sie ein klitzekleines bisschen besser als so manch andere Alternative. Unterm Strich werdet ihr davon sicher nicht enttäuscht werden, was genau das ist, was man eben nicht will wenn man so viel Geld für Beauty Produkte hinblättert.

Extra Tipp: In vielen Parfümerien (von Douglas weiß ich es ganz bestimmt), kann man auch geöffnete Produkte zurückbringen. Das kann zB notwendig werden wenn man die falsche Farbe der Foundation genommen hat, auf ein Produkt reagiert oder es gleich von Beginn an einfach nicht den Erwartungen entspricht.

 

Hourglass Ambient Lighting Powder Dim Light (hier)

Noch kein einziges Puder hat es mit dem hier aufnehmen können. Es ist kein klassisches Puder, es ist eher ein finishing Touch, der zwar nicht notwendig ist aber „oh so pretty“.  An ganz natürlichen Tagen verwende ich es als mein einziges Puder im ganzen Gesicht, wenn ich aber nicht zu sehr glänzen will, kommt zuerst ein mattierendes an die Reihe und dann das Ambient Lighting Powder als leichte Puder Schicht oben drauf. Es gibt einfach einen schönen Candlelight Glow und ich liebe es.

Charlotte Tilbury Airbrush Flawless Finish Powder Light (hier)

Wenn ihr mich nach dem einen Puder fragt, das ich bis an mein Lebensende verwenden soll, dann wäre es derzeit (und das aber schon sehr lange) dieses hier von Charlotte Tilbury. Es mattiert, aber nicht zu viel, es glättet die Haut optisch aber wirkt nicht zu maskenhaft und es sieht niemals nach zu viel Puder aus. Es macht einfach alles für mich und deswegen ist es ein absoluter Front Runner. Man bekommt zwar nur relativ wenig Produkt, ich kam aber mit meinem ersten Puder wirklich lange aus, man braucht nur die kleinste Menge.

Bobbi Brown Vitamin Enriched Face Base (hier)

Diese Creme ist ein absolut wundervoller Primer und für mich ein kleiner Hauch Luxus in einem Tiegel. Die Creme ist ja schon eher ein Balsam der die haut perfekt für Foundation und Co vorbereitet. Ich verwende die Creme vor allem dann, wenn ich zu sehr trockener Hut neige oder wenn ich den extra Glow haben möchte. Neben dem Smashbox Primerizer wirklich der beste Primer für trockene Haut!

YSL All Hours Foundation B30 (hier)

Meine Liebe zu dieser Foundation habe ich schon zu Genüge kund getan. Gemeinsam mit der Estée Lauder Double Wear Foundation führt sie nach wie vor in meinem Makeup Ranking. Es gibt am Blog übrigens schon einen extra Beitrag zur All Hours Foundation. Weil sie aber dennoch eine Spur teurer ist, als mein Estée Lauder Liebling, hat es die All Hours hier in den Beitrag geschafft.

YSL Touche Éclat No 2 (hier)

Ein absolutes Cult Produkt! Ich hatte bisher noch nie die Gelegenheit den Touche Éclat selbst aus zu probieren und schlug dann aber letztens endlich mal zu. Viele sind davon enttäuscht weil sie mit falschen Erwartungen an das Produkt gehen. Es ist einfach kein klassischer Concealer der so stark deckt, dass er sogar einen Toten wieder lebendig aussehen lassen kann. Der Touche Éclat hat natürlich schon Deckkraft aber eher ein bisschen weniger, dafür ist das Produkt aber lichtreflektierend und lässt einem so gleich viel wacher erscheinen. Auf der Haut ist das Produkt kaum wahrzunehmen weshalb ich es für natürlichere Makeup Looks so sehr liebe. Für alle unter euch die also mit sehr deckendem Concealer nicht umgehen können oder einfach nicht wollen, werden damit auf jeden Fall Freude haben.

 

 

Tom Ford Eyeshadow Quad Golden Mink (hier)

Dieses kleine Lidschatten Palette ist das teuerste Makeup Produkt, das ich besitze. Nachdem ich aber schon derart viel Gutes davon gehört habe, ließ ich mich dann doch einmal hinreißen. Vor allem war ich damals auf der Suche nach dem perfekten Lidschatten für die Hochzeit. Dieser Grund rechtfertigt so einiges kann ich euch sagen. Jedenfalls wurde ich nicht enttäuscht und die Palette habe ich dann tatsächlich für mein Hochzeitsmakeup verwendet. Die Lidschatten haben eine tolle Qualität und verblenden sich fast von selbst. Perfekt also auch für nicht ganz so geübte. Sollte es bald wieder Prozente geben auf Makeup, werde ich noch einmal bei diesen Lidschatten zuschlagen – wahrscheinlich wird es die Farbe Honeymoon.

 

Charlotte Tilbury Eyes To Mesmerize Bette (hier)

Jedes Mal wenn ich diesen Cremelidschatten trage bekomme ich unzählige Fragen dazu. Die Farbe ist einfach der Hammer – sie steht jedem aber vor allem zu blauen Augen ist die besonders schön. Ich trage sie am liebsten mit einem Blender Pinsel auf. Die Textur ist eher wie ein Balsam oder ein Mousse, also im Vergleich zu anderen Cremelidschatten eher weicher und cremiger. Deshalb nehme ich lieber einen Pinsel als meine Finger – so habe ich mehr Kontrolle damit.

 

Chanel Rouge Coco Gloss 774 (hier)

Ich bin ja kein großer Fan von Lipglosses, in meiner Makeup Lade befindet sich nur dieses. Wenn also Lipgloss, dann von Chanel. Wow das hört sich fancy an! Natürlich gibt es auch in der Drogerie tolle Lipglosses – von L’Oréal zB – aber wenn man diesbezüglich super wählerisch ist und sehr parfümierte und klebrige Lipglosses nicht ausstehen kann, dann ist man bei Chanel goldrichtig. Apropo Gold – das Lipglos ist übrigens nicht gold auf den Lippen, es ist eher durchsichtig mit ganz dezentem Micro-Glitter das wunderschön aussieht auf den Lippen. Ich liebe es!

 

Tom Ford Lip Color 13 Nude Blush (hier)

Tom Ford hat in letzter Zeit echt mein herz gewonnen. Der Counter ist ach meine Nummer eins Adresse wenn es Prozente gibt bei Douglas – dort zahlt es sich ja auch wirklich aus. Auch die Lippenstifte sind der Wahnsinn – die Qualität ist so toll. Auf der Suche nach der perfekten Lippenfarbe für die Hochzeit, musste ich einfach zu diesem Counter. Ich war zuvor überall. Wirklich. Ich hatte eine ganz genaue Vorstellung einer Farbe. Nude aber mit einem Hauch von Peach, nicht zu Orange allerdings und auch nicht zu nude, dass die Farbe trotzdem zu smokey Eyes passt. Der Nude Ton sollte vor allem nicht in die braun Richtung gehen sondern eher in die Pink Richtung, aber – ihr habt es erraten – nicht zu pink. Alles nicht so einfach. Vor allem schauen mich die lieben Helferlein in den Stores immer ganz schräg an wenn ich mit meinen Vorstellungen daherkomme und sie mir dann nicht wirklich wissen was sie mir zeigen sollen bz Sachen zeigen, die dem Gesagten nicht entsprechen.

Wie dem auch sei… Wer sich bei Tom Ford keinen perfekten nude Ton findet, dann weiß ich auch nicht. Die Farbauswahl macht mich unheimlich glücklich. Alleine beim Gedanken daran mich durchzuprobieren zieht es mir einen Grinser auf. Long Story Short habe ich in „Nude Blush“ meinen perfekten Nude-Peach Ton gefunden, der wirklich zu allem passt. I love it!

 

Lancôme L’Absolu Lacquer 378 Be Unique (hier)

Ich musste dieses Produkt hier einfach integrieren. Es gibt einfach nichts, was diesem hier nahe kommt. Es gab bisher einfach auch noch nichts, das so konzipiert war. Ich weiß auch nicht wirklich wie ich dieses Produkt nennen soll. Irgendwie ist es nämlich schon ein Lipgloss (wegen dem Glanz) aber die Konsistenz und auch die Farbabgabe sagen etwas anderes. Vor allem habt ihr schon einmal ein wirklich langanhaltendes Lipgloss gesehen? Ich auch nicht. Genau das ist es aber im Grunde. Es ist wunderschöne Farbe, gepaart mit ultra Shine und mega Haltbarkeit. Das Lippenprodukt übersteht sogar ein Essen und das Trinken aus einer Flasche. Wie das geht weiß ich nicht, ich weiß nur, dass es sein Geld absolut wert ist.

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Ena
    21/06/2018 at 19:01

    Oh ich finde mich im obigen Absatz so sehr wieder… Ich kann mich noch gut an den Kauf meines ersten Chanel Lippenstiftes erinnern… Man war das ein Gefühl! Und seitdem schwöre ich auf Chanel und neuerdings auch auf Dior 🙂
    Einen wundervollen Blog hast du! Musste dir unbedingt folgen!

    Liebe Grüße
    Ena von Just a swabian girl

  • Reply
    hautprobleme
    24/06/2018 at 10:31

    Das ist immer eine gute Frage, ob es die Produkte wert sind. Ich leide seit vielen Jahren unter trockener Haut und habe schon vieles ausprobiert. Oft sind Hautprobleme, auch wenn es „nur“ trockene Haut ist, aber Ursache vieler kleiner Dinge, die schief laufen. Oder Genetik. Und da ist es nicht einfach, genau die Produkte zu finden, die das alles etwas besser und erträglicher machen. Aber ich probiere weiter!

  • Leave a Reply