FITNESS FOOD & DRINKS LIFE & STYLE

Healthy & Creamy One Pot Pasta

Ich habe es jetzt einfach mal Healthy & Creamy One Pot Pasta genannt weil das der erste Name ist der mir für dieses Gedicht von Pasta und Soßenkombination eingefallen ist. Einfacher in der Zubereitung geht es für eine Mahlzeit fast nicht mehr und auch der Abwasch danach ist fast vernachlässigbar weil so gering. Hört sich super an? Das findest nicht nur du sondern auch noch viele andere die schon des öfteren nach meinem Rezept gefragt haben. Hier kommt es also.

Giveherglitter-creamy-one-pot-pasta-4

 

Giveherglitter-creamy-one-pot-pasta-1

ZUTATEN für 4 Portionen:

500g Vollkornpasta (geht auch mit Penne, Fusilli etc.)

250g frische Kirschtomaten (einmal durchgeschnitten oder geviertelt)

500g passierte Tomaten (1 Packung)

1 große Zwiebel (grob gehackt)

3 Zehen Knoblauch (in kleine Würfel geschnitten)

1 Suppenwürfel / 2 gehäufte TL Suppenwürze

eine große Hand voll frisches Basilikum grob gehackt (zur Not auch 1 EL getrocknetes Basilikum)

800ml Wasser

1 Becher Creme Fraîche Natur

Pfeffer

eine Hand voll geriebenen Parmesan

 

ZUBEREITUNG:

  • die Pasta, den Zwiebel, den Knoblauch, die Tomaten, die Suppenwürze und das Wasser in einen bestenfalls beschichteten tiefen Topf geben (wenn der Topf nicht beschichtet ist muss man noch genauer aufpassen, dass auch nichts anbrennt)
  • das Ganze zum köcheln bringen und so lange auf dem Herd lassen bis die Pasta al Dente gekocht ist (immer wieder durchrühren, dass nichts zusammenklebt oder anbrennt)
  • vom Herd nehmen und die Creme Fraîche unterrühren
  • evtl. noch mit Pfeffer würzen
  • dem Parmesan unterrühren und etwas zum Garnieren übrig lassen
  • wenn die Pasta noch nicht pikant genug ist kann man an dieser Stelle auch noch etwas nachsalzen, Chili hinzufügen oder sonstiges

Giveherglitter-creamy-one-pot-pasta-3

Giveherglitter-creamy-one-pot-pasta-2

Rezept-Download

MAHLZEIT!

 

 

You Might Also Like

9 Comments

  • Reply
    Marie
    25/02/2016 at 9:08

    Wahnsinn das klingt super super lecker & so einfach !! werd ich heute gleich mal ausprobieren 🙂
    xx Marie
    http://www.highheelsandsnapbacks.at

    • Reply
      Ursula
      25/02/2016 at 11:28

      Uhhh ja 🙂 Schick mir dann ein Bild oder tag mich auf Insti :*

      xx Ursula

  • Reply
    LEO ...and other stories
    25/02/2016 at 11:14

    Ohhh jaaa, das muss ich auch definitiv mal probieren!
    Das Brett hab ich auch, aber in schwarz. Werde mir aber das weiße auch noch holen! 😉
    Ist der Löffel auch von Interio?

    LG
    Steffi

    • Reply
      Ursula
      25/02/2016 at 11:29

      Es ist soooo lecker! 🙂

      Uhh ja ich bin im Geschäft auch lange dagestanden und hab überöegt ob ich mir nicht auch das schwarze nehmen soll 😀 Da haben wir den gleichen Gedanken gehabt! ;D haha

      Ja der ist auch von Interio.

      xx Ursula

      • Reply
        LEO ...and other stories
        25/02/2016 at 15:11

        Haha, mein Freund hat das für uns entschieden! Aber wie gesagt, das weiße muss ich noch holen! Haha Oki doki, Danke! 🙂

  • Reply
    Dolce Petite
    27/02/2016 at 13:30

    Das sieht richtig lecker aus! Cremige Pasta ist die beste <3

  • Reply
    Alex
    28/02/2016 at 21:28

    Habe sie gerade mit Vollkorn Penne nachgekocht. Nur mit der Hälfte der Zutaten, weil nur für 2 Portionen.
    Haben super geschmeckt und es war auch für Nichtkocher wie mich ganz einfach 🙂
    Danke für das tolle Rezept!
    Alles Liebe
    Alex

  • Reply
    sisters, jeans & messy buns
    01/03/2016 at 23:41

    Ich liebe ja One Pot Pasta, aber das mit Creme fraiche muss ich unbedingt mal probieren. Mir hat nämlich genau das Cremige manchmal gefehlt 🙂
    Liebste Grüße, Natascha von SJMB ♡

    • Reply
      Ursula
      02/03/2016 at 10:37

      Es schmeckt unheimlich lecker! Ja mir hat auch immer noch etwas eine Spur cremigeres gefehlt! 😉

      xx Ursula

    Leave a Reply