Beauty

Kiko Haul

Auf Grund meiner Prüfungszeit-bedingten Entzugserscheinungen bin ich den Tag nach meiner letzten Prüfung direkt zu Kiko gefahren. Meine Bankomatkarte war nicht ganz so erfreut, ich dafür umso mehr. Mir ist von dieser Marke noch nichts untergekommen, das man gar nicht geht. Wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich diese Produkte in der Preiskategorie sicherlich viel weiter oben einstufen. Man bekommt hier Produkte in sehr hoher Qualität zu Drogerie Preisen. Bevor ich in die große Testphase starte, wollte ich euch die neuen Schönheiten noch ganz unberührt in einem kleinen Haul zeigen. Nach und nach werden einige (wenn nicht sogar alle) dieser Make-Up Produkte wieder auf meinem Blog auftauchen – ich halte euch sicher auf dem Laufendem.
Ich wollte unbedingt die Kiko Foundations ausprobieren. Ich verwende schon seit geraumer Zeit die Vitalumière Aqua Foundation von Chanel. Diese ist und wird immer eines meiner Lieblingsprodukte bleiben, dennoch wollte ich einmal etwas anderes/neues ausprobieren. Ich habe auf Youtube schon einiges über die Universal Fit Foundation gehört und bin schon sehr gespannt. Auch die Skin Evolution Foundation hört sich vielversprechend an. Wichtig ist mir jedenfalls, dass das Make-Up nicht zu matt ist sondern mehr einen „healthy glow“ hinterlässt.
Die Nagellacke von Kiko sind neben denen von Essie meine „all time“ Favoriten in der Lackwelt. Das habe ich auch schon in meinem letzten Post nur zu gut demonstriert. Nachdem  ich im Grunde nie ohne Nagellack auf den Nägeln zu sehen bin und die gleiche Farbe auf Dauer einfach langweilig ist, habe ich eben nicht nur eine. Letztens mussten die Farben Nr. 284 und Nr. 287 mit. Ich bin schon sehr gespannt.
Nachdem man von Lidschattenpinsel ohnehin nie genug haben kann bin ich schon gespannt auf diejenigen von Kiko. Würde mich wirklich freuen wenn sie was taugen. Ich habe mir jetzt mal die Nr. 200 und die Nr. 202 gekauft.
Diese Water-Lidschatten wollte ich letztes Mal schon ausprobieren. Wie der Name schon sagt, kann man sie auch mit Wasser auftragen um einen noch intensiveren Farbton zu erzielen. In letzter Zeit bin ich wirklich in der Stimmung neue Looks auf meinen Augen zu probieren – ich denke mit den neuen Schätzen werde ich noch so meine Freude haben. Zu Beginn gab’s jetzt mal die Farbe Nr. 203 (Burgundy), Nr. 228 (Taupe) und Nr. 227 (Light Taupe) für mich.
Als wären das noch nicht genug Lidschatten für einen Shopping Trip gewesen kommt hier gleich noch einer (rechts am Bild). Es handelt sich dabei um die Farbe Nr. 33 (Burnt Umber) der Color Sphere Serie. Leider kommt dieser am Bild nicht ganz so schimmernd rüber als er in Wirklichkeit ist. Die schönen Glitzerpartikel machen sich, denke ich, sehr gut auf dem beweglichen Lid mit einem Smokey Eye Look.
Bei dem Soft Touch Blush (links auf dem Bild, Farbe Nr. 105 Dark Rose) hat mich nicht nur die Farbe überzeugt sondern auch die super buttrige Konsistenz. Bin schon gespannt wie er sich trägt und vor alle wie lange er hält.
Diese Farbe ist einfach der Knaller – ein wunderschöner Beeren-Ton (Smart Lipstick in der Farbe Nr. 914 Amaranth). Ich trage zwar nicht so oft dunklen Lippenstift aber dennoch ab und zu. Man muss für jede Situation gewappnet sein, finde ich.
KENNT IHR DIE MARKE KIKO? WELCHE PRODUKTE HABT IHR SCHON AUSPROBIERT? GIBT ES DAVON VIELLEICHT SOGAR SCHON ABSOLUTE FAVORITEN EURERSEITS?

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply
    LasheswithMascara
    04/02/2015 at 14:09

    Ich war heute bei Kiko, es durfte aber weniger mit als bei dir. Die Universal Fit Foundation wollte ich auch kaufen, die Farben haben mir aber leider gar nicht gepasst.

    • Reply
      Ursula
      04/02/2015 at 21:10

      Oh schade! Naja wenigstens hast du sonst noch was Schönes ergattern können 🙂

  • Reply
    Barbara
    10/02/2015 at 10:50

    Ein schöner Haul! Hatte schon ein paar Mal was im Online-Warenkorb, habe dann aber nie bestellt…

    • Reply
      Ursula
      12/02/2015 at 20:52

      Danke 🙂 Musst unbedingt mal etwas ausprobieren!

    Leave a Reply