Beauty

Dr. Temt Combinal Expert Eyelash Booster – Review & Fazit nach 7 Wochen Testphase

[Anzeige] Auf Instagram habe ich euch auf meine Wimpern-Wachstums Reise mitgenommen. Dass diese ein voller Erfolg war, will ich euch an dieser Stelle nicht vorenthalten. Deswegen gibt es auch jetzt hier am Blog noch einmal ein Recap der ganzen Infos, Fortschrittbilder und zusätzlich einen kleinen Q&A Teil mit Fragen von euch.

Dr. Temt Combinal Expert Eyelash Booster – Review & Fazit nach 7 Wochen Testphase


Was der Dr. Temt Combinal Expert Eyelash Booster verspricht

Stimuliert das Wimpern- und Augenbrauenwachstum.

Verhilft zu dickeren, volleren Wimpern und Augenbrauen.

Stärkt und schützt vor Brechen und vorzeitigen Ausfall.

Frei von Prostamid, Parabenen und Parfum.

Das EXPERT EYELASH BOOSTER aktiviert und fördert das Wimpern- und Augenbrauenwachstum. Die außergewöhnliche Formulierung von EXPERT EYELASH BOOSTER beinhaltet die Wirkstoffe Black Sea Rod Oil und das Peptid Sym Peptide (R)Xlash, welche das Wimperwachstum stimulieren.

Erste Resultate sind bereits nach ein paar Wochen sichtbar. Nach 6-8 Wochen regelmäßiger Anwendung sind die Wimpern wesentlich länger und stärker.
EXPERT EYELASH BOOSTER lässt die Wimpern bis zu 3 mm länger wachsen!

[Quelle: drtemt.at]

 

Versprechungen eingehalten?

Ich habe das Serum nur an den Wimpern verwendet, zu der Wirkung an den Augenbrauen kann ich daher nichts sagen.

Den Punkt mit volleren Wimpern kann ich zu 100% bestätigen. Vor allem auch den Schutz vor dem Ausfallen der Wimpern habe ich schnell bemerkt. Normalerweise verliere ich beim Abschminken immer relativ viele Härchen, dem war aber nicht mehr so. Auch die gewonnene Länge kann sich sehen lassen. Ich denke die Fortschrittbilder sprechen da für sich.

 


Hier der Link zum Serum.


Inhaltsstoffe und Infos dazu

Biotin / Vitamin 7 – Fördert den Keratin Aufbau / Regenerierende Wirkung

Provitamin B5 – Beruhigende, regenerative Wirkung, Nährt das Haar & verleiht Glanz

Hyaluronsäure – feuchtigkeitsspendend / beruhigende & auffüllende Wirkung, Stärkt das Haar

Glykosaminoglykane – regenerative und regulierende Wirkung / feuchtigkeitsspendend

Natürlicher Bio-Active Complex – Black Sea Rod Oil; Regt das Haarwachstum an

Sympeptide® Xlash – Verstärkt die optische Wirkung langer und dicker Wimpern / Augenbrauen

 

Das Serum ist frei von Prostamiden (Hormone), Parabene und Parfum.

 

Anwendung

Das Serum trägt man wie einen Eyeliner entlang der Wimpern auf. Am besten kann es nachtsüber wirken. Daher einfach nach dem Abschminken und der Pflegeroutine auftragen. Man kann das Serum natürlich auch auf den unteren Wimpernkranz auftragen wenn man das möchte. Man benötigt nur eine kleine Menge an Serum um die Wirkung zu erzielen. Dadurch verhindert man auch, dass Produkt an das Auge kommt. Sollte das dennoch passieren, einfach mit Wasser ausspülen.

 

Fortschrittbilder

Für die Bilder habe ich natürlich jedes Mal die gleiche Mascara verwendet. Die Wimpern sind außerdem nicht zuvor mit einer Wimpernzange in Form gebracht worden.

 

Q&A

Muss man es nur Abends auftragen?

Mann kann es auftragen wann man möchte aber es macht Sinn das Serum über Nacht einwirken zu lassen. Einmal pro Tag auftragen reicht aber.

 

Wann hast du eine Veränderung bemerkt?

Nach ca. 3 Wochen war wirklich eine Veränderung zu sehen. Davor habe ich aber auch schon bemerkt, dass beim Abschminken weniger Wimpern ausfallen. So richtig schön wurde das Ergebnis aber dann gegen Woche 7.

 

Brennt das Serum in den Augen?

Nein. Bei mir nicht und ich habe auch nichts Gegenteiliges gehört. Achtet aber auch auf die Menge an verwendetem Produkt. Sollte ein Brennen zu spüren sein, das Auge mit Wasser spülen und die Anwendung stoppen.

 

Gibt es noch einen Rabattcode?

Nein leider. Den Rabattcode gab es nur während den 7 Wochen Testphase in meinen Insta Stories.

 

Wimpernserum und Schwangerschaft?

Das ist ein heikles Thema. Generell gilt, dass man in der Schwangerschaft und Stillzeit die Finger von Wimpernseren mit Hormonen lassen soll. Das liegt nahe. Viele raten auch generell von der Verwendung von Wimpernseren (auch ohne Hormone) in der Schwangerschaft und Stillzeit ab – meist einfach aus Sicherheit. Das liegt aber eher am Mangel an Langzeitstudien bezüglich dem Thema. Diese Situation kenne ich nun schon zu Genüge – es gibt zu kaum einem kosmetischen Wirkstoff Langzeitstudien was Schwangere betrifft (Ethische Probleme). Immerhin habe ich zu Genüge recherchiert in letzter Zeit. Ob man das Serum also dann dennoch verwendet ist jeder werdenden Mutter selbst überlassen. Ich habe mir die Inhaltsstoffe näher angesehen und mich dafür entschieden. Vor allem auch weil die verwendete Menge absolut minimal ist und dadurch ein noch kleinerer Anteil auch wirklich vom Körper aufgenommen wird. Die Entscheidung steht aber jedem frei. Es ist generell oft so die Situation, dass sich keiner eine Aussage wie „kann in der Schwangerschaft angewendet werden“ zutraut – immerhin haften sie dann dafür und keiner weiß es wirklich. Man dürfte so Vieles nicht weil man eine Gefahr nicht zu 100% ausschließen kann.

 

Fazit

Ich bin absolut überzeugt. Ich denke das Ergebnis spricht außerdem für sich. Ich freue mich einfach ein Wimpernserum gefunden zu haben, das top Ergebnisse liefert ohne auf Hormonbasis zu wirken. Ich weiß auch, dass das für euch ein großer Punkt ist, weshalb es mich umso mehr freut euch, damit ein super Produkt zeigen zu können.


 

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Astrid
    06/06/2019 at 19:14

    Wow die Bilder sprechen auf jeden Fall für sich. 😊👍😍

  • Reply
    Feinstens
    11/06/2019 at 9:53

    Wundervoll! Deine Wimpern sehen traumhaft schön aus! Wir können nur staunen! <3

  • Leave a Reply