Beauty

Die besten MAC Cosmetics Produkte

[Werbung] MAC hatte immer schon einen ganz wichtigen Platz in meinem Makeup Herz. Ich weiß noch wie ich unzählige Male beim Counter stand und die verschiedenen Farben bewunderte. Gekauft wurde die längste Zeit nichts – alles ja viel zu teuer. Die Zeit vergeht also, man wird älter, das Börserl füllt sich dann irgendwann doch ein wenig und bumm, auf einmal ist MAC in greifbarer Nähe. Hat man dann einmal angefangen, hört man bekanntlicherweise auch so schnell nicht mehr auf und die MAC Sammlung wurde größer. Und dann ist der Zeitpunkt erreicht an dem man gewisse Stammprodukte der Marke hat, die einfach immer wieder nachgekauft werden.

 Die besten MAC Cosmetics Produkte

MAC Strobe Cream [Goldlite].     Ich habe ein wenig gebraucht um mich in dieses Produkt zu verlieben. Ich dachte ja immer es ist flüssiger Highlighter. Ist es ja im Grunde natürlich auch aber rein als Highlighter über der Foundation finde ich das Produkt ein wenig zu zurückhaltend. Spannender wird die Sache erst wenn man die Strobe Cream in die Foundation mischt. So wird eine sonst matte Foundation schnell mal zu einem glowy Traum. Deshalb ist sie aus meiner Sammlung nicht mehr wegzudenken.

MAC Face & Body Foundation [C1].     Ein absoluter Foundation Klassiker. Ich denke ich liege richtig wenn ich sage, dass nahezu jeder Makeup Artist diese Foundation im Kit hat. Zu recht. Natürlicher geht es kaum bei einem Makeup. Die Deckkraft ist sehr leicht, lässt sich aber perfekt schichten. Genau dazu ist die Foundation auch gedacht. Man kann sie genau an die eigenen Bedürfnisse anpassen. zwei weitere Pluspunkte: sie ist wasserfest und sieht auf der Haut nach nichts aus (bis auf die Deckkraft natürlich).

MAC Mineralize Skinfinish Natural [Light Plus].     Wenn wir schon bei Face Produkten sind, dann muss ich euch auch noch dieses Puder ans Herz legen. Es ist nach wie vor ungeschlagen eines der besten Puder die es (in meinen Augen) auf dem Markt gibt. Es mattiert, aber nicht zu viel. Es fixiert zwar alles, hinterlässt die Haut aber dennoch mit einer gewissen Radiance. Für super ölige Hauttypen wird es wohl zu wenig mattieren, alle anderen werden aber super happy damit sein.



MAC Paint Pot [Soft Ochre oder Painterly].     Ich liebe ja generell die MAC Paint Pots. Auch die Farbe Groundwork gehört zu meinen absoluten Favoriten (perfekter Alltagston). Leider musste ich den Tiegel vor ein paar Tagen entsorgen, da das Produkt nach einigen Jahren nun eingetrocknet ist. Aber zurück zu den hellen Farben – ich verwende sie immer als Lidschattenprimer. Dafür funktionieren sie perfekt. Sie halten alles dort wo es sein soll und vor allem schaffen sie eine wunderbare farbliche ausgeglichene Basis. neben dem Nars Eye Shadow Primer mein Favorit.

MAC Eyeshadow [Soft Brown].     Ich habe auch schon in meinem Beitrag über die Produkte die immer funktionieren, auch wenn sonst nichts funktioniert, darüber geschrieben. Sie ist einfach zu schön um sie nicht noch einmal zu erwähnen. Soft Brown ist für mich der perfekte „wash of colour“ wie man so schön sagt. Einfach messy in der Lidfalte oder auch rund ums Auge verblendet, eine Ladung Mascara dazu und fertig. Einfach er geht ein schöner Augen Makeup Look kaum.

MAC Matte Lipstick [Honeylove].     Diese Lippenstiftfarbe von MAC ist für mich einer der besten nude Töne die es so gibt (neben dem zweiten Lippenstift den ich euch noch in dem Beitrag vorstelle). Es ist ein gedämpftes Peach Nude mit leichtem Rosé Ton. Viele Lippenstifte die in diese Richtung gehen sind für mich oft zu braun, das gefällt mir nicht. Die Farbe passt vor allem perfekt zu helleren Hauttypen, dunkleren Hauttypen wird sie zu hell sein.

MAC Sheer Tone Blush [Gingerly].     Dieses Blush befindet sich noch nicht ganz so lange in meiner Sammlung. Die Farbe hat es mir aber sehr angetan. Sie passt einfach überall dazu- vor allem zu winterliche Looks, wie ich finde. Seht dieses Produkt aber als Botschafter für generell alle MAC Blushes, sie sind alle super.

MAC Pro Palette x4.     Ich liebe diese Mac Paletten. Vor allem die mit Platz für 4 Lidschatten. Je nach Laune kann ich mir hier meine perfekte kleine Palette zusammenstellen. Das ist speziell für reisen super. Diese vier Farben befinden sich schon ganz lange in der Palette. Sie sind demnach schon sehr lange große Favoriten.

Links oben: Rule.

Rechts oben: Texture.

Links unten: Amber Lights.

Rechts unten: Haux.

        MAC Amplified Lipstick [Blankety].     Der zweite perfekte Alltags-Nudeton aus dem immensen MAC Lipstick Angebot. Die Textur ist wunderbar cremig, sieht wunderbar plush aus auf den Lippen und macht sie gut zu fast jedem Makeup Look. Von der Farbe haben wir hier ein zartes, kühles Rosé. Traumhaft!

MAC Lipliner [Spice & Soar]. Diese beiden Lipliner sind meine liebsten von MAC. Abgesehen von [Red] zu roten Lippenstiften. [Spice] ist ein dunkler Nude Ton, der fast ein wenig ins Braun geht. Macht sich perfekt zu dunklerer Haut oder wenn man den 80er Jahre Look rocken will. [Soar] ist ein gedämpfter Beeren Ton der wunderbar zu sämtlichen herbstlichen Lippenstifttönen passt.

MAC Eye Kohl [Teddy].     Ich verwende nicht viele Kajals. Eher aus dem Grund weil die meisten bei mir verschmieren. Da kann der Kajal noch so gut oder wasserfest sein. Auch diesen hier kann ich nur schwer ganz alleine ohne jeglichen Lidschatten tragen. Das mindert aber nicht die schöne Farbe! Ich trage ihn liebend gern zu ganz leichten smoky Eyes. Mit einem dichten, präzisen Pinsel verblendet sieht er hammermäßig aus. Vor allem deswegen weil die Farbe nicht nur ein einfacher braun ton ist, es spielt auch noch etwas dezenter Glitzer mit, was das Ganze super schön und besonders macht.


 

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Sandra
    22/01/2019 at 13:44

    Ich bin ja der größte Fan von MAC Lippenstiften, aber bisher habe ich noch keine anderen Produkte probiert, deswegen danke für die Tipps. <3
    Sandra / https://shineoffashion.com/

  • Leave a Reply