Beauty

Beauty Q&A

Ihr stellt mir, vor allem auf Instastories, immer Fragen rund um das Thema Beauty. Ich habe hier jetzt einmal sämtliche Fragen gesammelt, die in letzter Zeit sehr interessiert haben. Möglicherweise gibt es ja noch mehr von euch, die gerne folgende Fragen beantwortet hätten.


Gibt es eine Aufstellung mit Cruelty Free Produkten die in Österreich/Deutschland erhältlich sind?

Gibt es natürlich, nur nicht hier bei mir am Blog. Ich leite euch daher gerne weiter an die liebe Daniela von Once Upon A Cream (ein tierversuchsfreier und veganer Beauty Blog). Hier kommt ihr direkt zu ihrer Markenliste.

 

Naturkosmetik vs. konventionelle Kosmetik – Was sagst du dazu?

First of all, kann ich hier natürlich nicht für alle sprechen. Ich kann nur sagen, welche Erfahrungen ich gemacht und was ich im Laufe meiner „Interessenskarriere“ in Sachen Beauty für Wissen diesbezüglich generiert habe.

Naturkosmetik ist (im Gegensatz dazu was viele denken) nicht für jeden das Wahre. Viele Menschen (vor allem jene mit sehr sensibler und reizbarer Haut) reagieren wahnsinnig stark auf die potenten Inhaltsstoffe. In Naturkosmetik wird hauptsächlich mit ätherischen Ölen gearbeitet. Das ist natürlich eine feine Sache, allerdings ist das für manche Hauttypen einfach zu intensiv. Ätherische Öle können die Haut wahnsinnig reizen. Es ist also nicht so, dass sensible Hauttypen unbedingt zu Naturkosmetik greifen sollten, ganz im Gegenteil eigentlich.

Bei konventioneller Kosmetik ist natürlich auch nicht immer alles gut. Ich achte hier sehr strikt auf qualitativ hochwertige Inhaltsstoffe! Der Unterschied zu Naturkosmetik ist allerdings, dass hier Wirkstoffe enthalten sind, die konkret für die Verwendung auf der Haut kreiert bzw chemisch so abgewandelt wurden, dass sie optimal von der Haut aufgenommen werden können. Chemische Stoffe sind per se also nicht schlecht für die Haut. Viele davon werden sogar vom Körper selber produziert: speeking of Hyaluronsäure (mein Liebling!).

 

Wo kauft man in Wien am besten Naturkosmetik?

Auf jeden Fall bei Staudigl in der Wollzeile! Ein absoluter Traumladen!

Aber auch in den  Drogerien ist schon sehr viel Naturkosmetik zu finden, wenn es ein wenig günstiger sein darf.



Wo gehst du zum Friseur?

Ich bin schon seit über einem Jahr bei Carola Staudinger. Ich bin und war immer super zufrieden und werde so schnell nicht von ihrer Seite weichen. 🙂

 

Sind teure Shampoos wirklich ihr Geld wert?

Ich sage ja. Allerdings ist teuer auch relativ und es wird auch schlechte teure Shampoos geben. Ich lasse mich diesbezüglich am liebsten von Carola (meiner Friseurin – siehe oben) beraten. Sie weiß was meine Haare brauchen. Am zufriedensten war ich bisher mit den Shampoos von Kérastase.

 

Welchen Lockenstab verwendest du?

Ich verwende den Philips Curl Control Lockenstab mit 2,5 cm Durchmesser. Ich habe dann die Klammer einfach abgeschraubt – ich kann damit nicht ordentlich arbeiten.



Was ist dein Feedback zum St. Tropez Express Tan?

Kurz gesagt: Mega gut! Wer mehr dazu erfahren möchte (auch generell zu den Produkten die ich für meinen fake Tan verwende), sollte in diesem Beitrag weiterlesen.

Machst du deine Shellac Nägel selbst? Welche Produkte verwendest du dazu?

Ja, ich lackiere seit kurzem meine (Finger-) Nägel selbst mit Shellac. Ich habe einfach Feuer gefangen was Shellac betrifft und liebe es 2-3 Wochen lang schön lackierte Nägel zu haben, ohne mir darüber Gedanken machen zu müssen. Es ist zwar sehr angenehm die Nägel gemacht zu bekommen und vielleicht wird die Maniküre an sich ein wenig schöner, aber auf Dauer wurde mir das einfach zu teuer. Lackieren konnte ich immer schon gut und da dachte ich mir, das kann ich doch wohl auch selber.

Ich liste euch hier die Produkte auf die ich verwende (alles via Amazon bestellt). Ich werde zu dem Thema ohnehin noch einen genaueren Beitrag schreiben mit genauer Anleitung.



 

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply
    Julia
    27/07/2017 at 9:28

    Hey Ursula, hast du auch schon die Farblacke von Elite99 probiert? Oder in Reviews darüber gelesen?

    Liebe Grüße aus Salzburg,
    Julia

  • Reply
    Kristina
    27/07/2017 at 9:41

    Ein toller Post, so einen Frage-Antwort-Beitrag kannst du gerne öfter machen! Ich könnte auch nie nur auf Naturkosmetik setzen, aber was für ein Zufall, dass ich auch die Rouges von Alverde sehr mag, sie sind so toll pigmentiert 🙂
    Liebe Grüße ♡Kristina
    TheKontemporary

  • Reply
    Lisa
    27/07/2017 at 11:14

    Wie findest du die vegane Handseife hier? ich finds einfach mega cool, aber leider n bisschen teuer :/

  • Reply
    xxlaeta
    27/07/2017 at 14:56

    Feiner Beitrag. – Kann ich mir gut als Serie auf deinem Blog vorstellen, da du sicher häufig Fragen gestellt kriegst.

    LG

  • Leave a Reply

    Close