Beauty

Beauty Hacks: 10 Beauty Tricks die man wissen muss

Viele Tricks in der Beauty Welt sind oft gut Behütete Geheimnisse. Das soll aber nicht länger so sein und deswegen verrate ich euch jetzt meine Top 10 Tipps rund um das Thema Beauty!

1. Wasserfeste Mascara verwenden um den Schwung der Wimpern zu halten

 

Wenn ihr euch schon öfters gefragt habt warum der eben kreierte Schwung der Wimpernzange mit dem Auftragen der Mascara sofort wieder verschwindet, dann kommt hier die Antwort. Nicht Wasserfeste Wimperntuschen sind auf Wasserbasis hergestellt, wasserfeste Varianten jedoch auf Ölbasis. Biegt man die Wimpern in die gewünschte Form und verwendet dann ein wasserhaltiges Produkt, hat sich das mit dem Schwung wieder erledigt. Das Ganze kann man sich vorstellen wie mit Locken in natürlich geraden Haaren – die kleinste Feuchtigkeit lässt die Haare wieder in ihren Urzustand wechseln. Gibt man jedoch Haaröl in die Längen verändert sich die Form nicht.

 

2. Augencreme vor den restlichen Produkten auftragen

 

Ich praktiziere das schon seit Jahren auf diese Weise, muss aber immer öfters das Gegenteil bei anderen beobachten. Vielleicht habt ihr euch ja auch schon einmal gewundert warum keine Augencreme, nicht einmal die allerbeste, einen Unterschied macht? Ich mich zuvor schon. Augencremes haben eine andere Konsistenz, das heißt sie sind speziell für die empfindliche Augenpartie formuliert. Die wirkenden Inhaltsstoffe sind demnach viel feiner damit sie gezielt in die feine Haut eindringen können. Trägt man also zuerst die Gesichtsprodukte auf und dann erst die Augencreme drüber, hat diese nie die Chance überhaupt an die Haut zu gelangen und war mehr oder weniger umsonst. Das nächste Mal einfach mal die Routine umstellen!

 

3. Direkt nach dem Auftragen von Concealer Puder verwenden

 

Das mit Puder über den Concealer ist sicher keine Neuheit. Wichtig ist aber, das Puder sofort im Anschluss an das Auftragen des Concealers ins Spiel zu bringen. Mit einem weichen, nicht zu großen, Pinsel etwas Puder aufnehmen und unter den Augen auftupfen (!) nicht wischen sonst zerstört ihr die ganze Concealer Arbeit wieder. Zum Schluss dann noch einen Setting Spray (zB. den All Nighter Setting Spray von Urban Decay) verwenden und der Concealer sollte den ganzen Tag bleiben wo er hingehört.

 

4. Glitzerlidschatten nass verwenden um lästiges Bröseln zu verhindern

 

Jeder von uns kennt das Problem bei Glitzerlidschatten – das ganze Gesicht ist schon hübsch mit Foundation, Bronzer und all that good stuff hübsch geschminkt und das Abbröseln des Lidschattens verhaut wieder alles. Motivationstechnisch ist so der Abend schon gelaufen… Aber keine Sorge, das nächste Mal feuchtet ihr den Pinsel (einen flachen Shader Pinsel und keinen fluffigen Blenderpinsel verwenden) einfach mit etwas Wasser oder Mac Fix+ an und tupft ihn dann in den Lidschatten. Dieser verwandelt sich dann in eine etwas cremigere Kostistenz. Nach dem Auftragen auf dem Lid trocknen lassen und fertig. Dieser Trick hilft nicht nur gegen lästiges Bröseln sondern bringt auf diese Weise die Pigmentierug und den Schimmer erst so richtig zur Geltung.

 

5. Augen Make-Up Entferner einwirken lassen

 

Mit diesem Trick kann man sämtliches Reiben mit dem Wattepad verhindern und irritiert nicht die empfindliche Haut rund um die Augen. Zwei Watterpads jeweils mit ein wenig Augen Make-Up Entferner benetzen und sanft auf die Augen und die Wimpern drücken. Das Ganze jetzt ca. eine halbe Minute einwirken lassen. Je nachdem wie stark das Augen Make-Up ist oder ob es darum geht wasserfeste Mascara abzuschminken, eventuell auch länger warten. Ja das ist wirklich komisch eine Zeit lang so blind und nichtstuend im Bad herumzustehen aber es lohnt sich. Danach geht mit einem Wisch schon fast alles mit herunter. Achja und nicht schrecken wenn sich der Liebste mit euch als kleines blindes Hendl einen Spaß erlaubt!

 

6. Cremelidschatten bzw. Gel Eyeliner im Tiegel auf dem Kopf stehend lagern

 

Fragt mich bitte nicht warum aber es funktioniert. Seit ich von diesem Trick gehört habe stehen alle meine kleinen Tiegel in der Make-Up Lade verkehrt herum – schaut komisch aus aber hilft. Sonst trocknet Gel Eyeliner ohnehin immer so schnell aus… echt ärgerlich.

 

7. Trockenshampoo vor dem Schlafengehen auftragen

 

Wenn es wirklich allerhöchste Eisenbahn ist und Haare waschen sich in der Früh bei Gott nicht mehr ausgehen wird, dann gebt ihr euch in Zukunft einfach schon am Abend eine ordentliche Ladung Trockenshampoo in die Mähne. Somit hat es viel länger Zeit einzuwirken und die Wirksamkeit wird klarerweise erhöht. Geschlafen wird dann eben mit einem hohen Bun oder Zopf.

 

8. Klumpiger und zäher Mascara mit Linsenflüssigkeit wieder auf die Sprünge helfen

 

Linsenflüssigkeit ist im Grunde nur eine Salzlösung. Einfach ein paar Tropfen davon in die halbeingetrocknete Mascara und die Lebenszeit wird verlängert – sehr gut!

 

9. Wimpernzange vor der Verwendung mit dem Fön anwärmen

 

Mit diesem Trick bitte ganz vorsichtig umgehen weil sonst kann das heiße Folgen haben (ich spreche aus Erfahrung). Viele von uns haben mit stockgeraden Wimpern zu kämpfen. Selbst die beste Wimpernzange ist dann in manchen Fällen auch schon hilflos. Inspiriert von Lockenstab und Co. wärmt man bei diesem Trick die Wimpernzange mit dem Fön kurz (!) an und gibt dann erst den Wimpern den gewünschten Schwung. Das funktioniert garantiert! Aber bitte vorher kurz testen ob die Zange nicht zu heiß ist.

 

10. Kopf beim Schlafen höher lagern um geschwollene Augen zu vermeiden

 

Sehr lange hatte ich mit geschwollenen Augen in der Früh zu kämpfen. Das kann natürlich vielerlei Gründe haben aber oft ist einem mit einer Veränderung der Lage des Kopfes schon abgeholfen. Grund für die geschwollenen Augen ist Wasser das sich mit der Schwerkraft bewegt und sich gerne rund um die Augen ansiedelt. Ich hatte zuvor einen Polster mit dem ich mit dem Kopf fast auf gleicher Höhe mit der Matratze lag. Jetzt verwende ich einen eher festeren und demnach höheren Polster gefüllt mit Schafwolle und ich habe keinerlei Probleme mehr mit puffigen Augen am Morgen.

 

HABT IHR NOCH WEITERE BEAUTY HACKS FÜR MICH?

 

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Kerstin
    06/09/2015 at 17:15

    Super tolle Tipps – vor allem den letzten finde ich super interessant, das wusste ich gar nicht! Ich habe auch einen super niedrigen Polster und werde jetzt mal einen höheren probieren – vielleicht sehe ich dann mal nicht halb tot aus wenn ich aufwache 😀

    Love, kerstin
    http://www.missgetaway.com

  • Reply
    vivien_noir
    04/03/2017 at 17:12

    Mein bester Tipp kommt vom Blog Venusian*Glow, und zwar geht es um die Reduktion von geschwollenen Augen. Einfach in der Früh (gern noch im Bett) eine kleine Lymphdrainage-Massage der Augen machen! Das ist so effektiv, dass drei oder vier Wiederholungen ausreichen und ich auf dem Weg vom Bett ins Bad schon einen Unterschied merke! Auf Venusian*Glow müsste eh auch ein Video verlinkt sein… ansonsten einfach auf Youtube suchen.

  • Leave a Reply