Beauty

Beauty Edit: Top 3 Primers

Weiter geht es mit meinem Beauty Edit – diesmal zeige ich euch meine Top 3 Primers. Ich war ja lange der Meinung, dass man auf Primer getrost auch verzichten kann. Dass ich mich in dieser Hinsicht sehr getäuscht habe, darauf kam ich dann leider erst viel später. Aber lieber später als nie würde ich sagen.

Meine Top 3 Primers

Primer helfen einem nicht nur die Haltbarkeit der Foundation zu erhöhen, sie haben auch noch so allerhand andere Tricks auf Lager. Neigt man zu trockene Haut, freut man sich über einen Radiance Primer der einem einen leichten Sheen auf die Haut zaubert. Will man seine Poren oder kleinen Linien verstecken, greift man eher zu einem Smoothing Primer. Tja und will man die Haltbarkeit bis aufs Maximum ausdehnen, dann sollte man zu meiner Geheimwaffe (die gar nicht mehr so geheim ist) greifen – dazu aber später.

Laura Mercier Radiance Foundation Primer

Dass ich diesen Primer in meinen Top 3 aufliste, war wohl für keinen von euch eine Überraschung. In nahezu jedem Tutorial und gefühlt jedem zweiten Beauty Beitrag, kommt dieser Primer vor. Das hat sehr wohl seine Berechtigung denn ich kann nicht genug davon bekommen. Vor allem dann, wenn ich eine Phase habe in der ich nur glowy Skin haben will – ohne diesen Primer würde das absolut nicht funktionieren.

Das hat sehr wohl seine Berechtigung denn ich kann nicht genug davon bekommen.

Die Konsistenz ist schön leicht, nicht rutschig auf der Haut und hinterlässt einen wunderschönen Glow. Auch an No-Makeup-Days trage ich oft nur diesen Primer um meiner Haut ein wenig mehr Ausstrahlung zu geben.

Make Up Forever Step 1 Primer

Wie ihr sehen könnt wurde dieser Primer auch schon sehr viel verwendet. Dieser kommt dann zum Einsatz wenn meine Haut nicht ganz so kooperiert, sie teilweise ölige Stellen aufweist und eher uneben wirkt. Am besten trägt man ihn auch nur an den Stellen auf wo man in benötigt und nicht im ganzen Gesicht – einfach weil die Konsistenz natürlich eine viel dickere ist als zB beim Radiance Primer von oben. Dadurch legt sich der Primer aber auch hervorragend in alle Unebenheiten und gibt ein schönes Hautbild.

Nivea Men Sensitive After Shave Balsam

Ja ihr habt richtig gelesen – es handelt sich wirklich um einen Aftershave Balsam für Männer. Wer meinen vergangenen Beitrag darüber nicht kennt, wird sich jetzt wundern was das soll. Ich kann es euch sagen natürlich. Glycerin ist von der Menge her in diesem Produkt nach Wasser am zweit meisten enthalten.

Genial oder? Funktioniert. Echt. Versprochen!

Das bedeutet, dass wir damit nicht nur ein sehr feuchtigkeitsspendendes Produkt haben sondern auch noch eines, das unsere Foundation regelrecht an unser Gesicht klebt. Massiert man nämlich eine haselnussgroße Menge des „Primers“ in die Haut, verwandelt sich die Konsistenz – hinterlassen wird ein leicht klebriger aber absolut nicht unangenehmer Film. Durch diese Eigenschaft klebt sich die Foundation, oder was auch immer danach folgt (Tinted Moisturizer oä) so richtig an die Haut ohne einen Unterschied zu spüren. Genial oder? Funktioniert. Echt. Versprochen!

Achja und der Geruch verschwindet nach einer Minute auf der Haut – aber welche Frau wollte nicht schon einmal so ein wenig nach frisch rasiertem Mann riechen?!

Top-3-Primer-Beautyblogger-Austria-Beauty-Summermakeup-Giveherglitter-1

Top-3-Primer-Beautyblogger-Austria-Beauty-Summermakeup-Giveherglitter-2

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply
    Kristina
    09/08/2016 at 12:29

    Toller Post 🙂 Ich habe schon in mehreren Beiträgen gehört, wie super das Aftershave wirken soll – muss es wohl wirklich mal testen, mein Mann benutzt das nämlich 😀 Den Primer von Laura Mercier muss ich aber auch mal ausprobieren, suche noch nach einem Produkt, das einen tollen Glow verleiht!
    Lieb Grüße ♡ Kristina
    TheKontemporary

    • Reply
      Ursula
      09/08/2016 at 22:00

      Dankeschön! 🙂 Ja musst du einfach mal ein bisschen was von deinem Mann abzweigen – hihi! Gib Bescheid was du darüber denkt wenn du es getestet hast.

      xx Ursula

  • Reply
    Sonja Louise
    09/08/2016 at 18:08

    Danke für die tollen Produktvorstellungen!
    Ich liebe Primer und wenn ich einen guten Hauttag habe benutzte ich auch manchmal nur Primer ohne Foundation darüber. Vor allem die von Laura Mercier klingt wirklich vielversprechend und das Männeraftershave werde ich auf jeden Fall ausprobieren! Da bin ich sehr gespannt.

    Liebe Grüße,
    Sonja von http://www.searchingforkitsch.blogspot.com/

    • Reply
      Ursula
      09/08/2016 at 22:02

      Ja ich sage danke für die netten Worte! 🙂

      Musst du unbedingt testen – gib Bescheid sobald du dich drübergetraut hast 😉 Würde mich interessieren was du denkst und ob es bei dir auch so gut funktioniert hat.

      xx Ursula

  • Reply
    Nicole
    18/09/2016 at 7:50

    Welchen Farbton hast du bei der getönten Tagescreme von Laura Mercier? LG

  • Leave a Reply